Im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund ist die LWL-Klinik Lengerich ein modernes psychiatrisches Fachkrankenhaus mit 373 Planbetten, das eine wohnortnahe ambulante, teilstationäre und stationäre Behandlung im Versorgungsgebiet Kreis Steinfurt anbietet.
Im Rahmen einer flächendeckenden psychiatrischen stationären Versorgung betreibt die Klinik am Standort Rheine eine psychiatrische  Abteilung mit 60 Betten.
Der Klinik angegliedert ist das LWL-Pflegezentrum Lengerich mit 52 Plätzen und der LWL-Wohnverbund Kreis Steinfurt, eine Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen mit 101 Plätzen und angeschlossenem ambulant betreuten Wohnen.

Wir suchen zum 01.01.2022 für die Abteilungen der Psychiatrie und Psychosomatik in Voll- und Teilzeit (38,5 Stunden/pro Woche und 19,25 Stunden/pro Woche)

Ergotherapeuten:Ergotherapeutinnen in der LWL- Klinik Lengerich

Ihre Aufgaben

  • Ergotherapeutische Einzel- und Gruppenangebote für Patienten der unterschiedlichen psychiatrischen und psychosomatischen Diagnosegruppen (Trauma, Demenz, Depression, psychosomatische Störungen, Suchterkrankungen, Psychosen)
  • Assessment, Dokumentation
  • Teilnahme an den multiprofessionellen Therapiekonferenzen

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene ergotherapeutische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation 
  • Erfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen wäre wünschenswert
  • Selbstständiges und kreatives Arbeiten
  • Anpassungsfähigkeit an die wechselnden therapeutischen Erfordernisse je nach Klientel
  • Teamfähigkeit, Interesse an interprofessioneller Zusammenarbeit
  • EDV-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld bei einem großen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD EG 9a
  • Einen Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und therapeutischen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierten Kollegen:innen
  • Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Kompetenz durch Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Flexible und familienorientierte Arbeitszeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Frauen und Männer mit Schwerbehinderung sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei Rückfragen erreichen Sie den Oberarzt Herr Dr. Theiling unter der angegebenen Telefonnummer.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese online mit den üblichen Unterlagen bis zum 05.10.2021 über unten stehenden Button an uns.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Münster & Lengerich



Dr.
Christoph Theiling

05481 / 12 - 2395





Stellenanzeige weiterempfehlen: