Die LWL-Universitätsklinik Hamm ist eine Einrichtung im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund und eines der größten Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Bundesrepublik Deutsch­land. Seit dem Frühjahr 2010 ist die Klinik Universitätsklinik für die Ruhr-Universität Bochum. Der Ärztliche Direktor ist Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Ruhr-Universität Bochum. Die Klinik übernimmt die Versorgungsverpflichtung für ca. 1,5 Millionen Ein­wohner der Stadt Hamm und der Kreise Warendorf, Soest, Unna und Gü­tersloh. Sie verfügt über 110 vollstationäre Behandlungsplätze in Hamm, eine Institutsambulanz und 68 teilstationäre Behandlungsplätze an 6 Standorten. Unsere Klinik ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001. 
 

Wir suchen zum 01.08.2021 oder später in Vollzeit einen/eine

Heilpädagogen:in oder Ergotherapeuten:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Planung, Durchführung und Dokumentation fachtherapeutischer Gruppen- und Einzelangebote für Kinder- und Jugendliche
  • Diagnostik, Entwicklungsförderung und Elternarbeit
  • Mitarbeit bei der kontinuierlichen multiprofessionellen Behandlungsplanung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Heilpädagogik bzw. Ergotherapie oder abgeschlossene Berufsausbildung als Ergotherapeut/in bzw. Heilpädagoge/in
  • Möglichst Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Weiterentwicklung und Umsetzung qualifizierter Behandlungsverfahren
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Empathie und Engagement für unsere jungen Patientinnen und Patienten sowie deren Familien
  • Teamfähigkeit, Freude an innovativem Denken, eine wertschätzende menschliche Grundhaltung, Humor und Integrationskraft; Interesse an der konstruktiven und kooperativen Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team.

Unser Angebot

  • Einbindung in ein aufgeschlossenes, multiprofessionelles Behandlungsteam in der Fachabteilung FIT (Fertigkeiten- und Interaktionszentrierte Therapien)
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich der psychosozialen Behandlungsverfahren
  • Eine fundierte, umfangreiche Einarbeitung in Ihr neues Tätigkeitsfeld
  • Breite Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung und Evaluation der fachtherapeutischen Therapiekonzepte in unserem Hause
  • Leistungsgerechte Vergütung (TVöD) sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Tanja Bukelis-Graudenz, Fachabteilung FIT, (Tel. 02381 893-5030) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen baldmöglichst an den Ärztlichen Direktor der LWL-Universitätsklinik Hamm, vorzugsweise über den „Bewerben-Button“. Sollte der Button nicht funktionieren, können Sie Ihre Bewerbung auch per Mail an lwl-uk-hamm@lwl.org senden.

Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.lwl-uk-hamm.de
www.facebook.com/LWL.Universitaetsklinik.Hamm

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm

Prof. Dr. Dr.
Martin Holtmann

02381 893-0
martin.holtmann@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: