Der LWL-Wohnverbund Münster ist eine Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und bietet personenzentrierte Assistenz für Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung und/oder einer Abhängigkeitserkrankung sowie einer kognitiven Beeinträchtigung auf Grundlage des SGB IX.
Getreu unserer Leitlinie, „der Mensch ist mehr als seine Diagnose“ begleiten wir diagnoseunabhängig ca. 320 Leistungsberechtigte im eigenen häuslichen Umfeld, sowohl in Einzelappartements, in Wohngemeinschaften unterschiedlichster Größe über das ganze Stadtgebiet verteilt als auch auf dem Campus der LWL-Klinik Münster. Von insgesamt 137 Plätzen in der besonderen Wohnform bieten wir 35 Plätze in einem (fakultativ) geschützten Wohnsetting an.
Eine individuell ausgerichtete Tagestruktur rundet das Angebot des LWL Wohnverbundes ab.
Jede/ r Leistungsberechtigte, die/der über den Wohnverbund Dienstleistungen in Anspruch nimmt, hat das Recht auf eine individuell ausgerichtete, inklusive Begleitung, welche sich nicht am Wohnsetting, sondern ausschließlich am individuellen Bedarf orientiert.

In der Nacht werden die Organisationseinheiten auf dem Campus der LWL-Klinik Münster von insgesamt vier Nachtwachen begleitet.
Neben zwei Nachtwachen mit einer festen Verortung in jeweils einer geschützten Wohneinheit, bependeln zwei weitere Nachtwachen die offenen Organisationseinheiten auf dem Gelände. Die Nachtwachen sind neben dem aktiven Aufsuchen der einzelnen Häuser, telefonisch für die Leistungsberechtigten ansprechbar, um den in der Nacht anfallenden Bedarfen nachzukommen und die Leistungsberechtigten individuell zu begleiten. Eine intensive Vernetzung der im Nachtdienst tätigen Mitarbeitenden ist gegeben.

 Wir suchen

Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen mit dem Schwerpunkt der nächtlichen Betreuung in Münster
mit einem Stundenumfang von 10-30 Std./Wo. in einem unbefristeten Anstellungsverhältnis

Ihre Aufgaben

  • Begleitung der Leistungsberechtigten in den Belangen ihres täglichen Lebens in Form von unterstützenden Assistenzleistungen
  • Präsenzleistung für die Leistungsberechtigten, zur Sicherstellung einer personellen Erreichbarkeit entsprechend der Bedarfe des Personenkreises
  • Mitwirkung und Mitgestaltung im multiprofessionellem Nachtwachen-Team
  • Gestaltung einer wertschätzenden und positiven Wohnatmosphäre gemeinsam mit den Leistungsberechtigten
  • Aktive Mitarbeit an der Umsetzung des BTHG s sowie der konzeptionellen Entwicklung des gesamten Wohnverbundes in Form von Workshops und übergreifenden Arbeitskreisen
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Tagdienst sowie internen und externen Diensten
  • Beteiligung an der Bearbeitung von administrativen, organisatorischen und strukturierenden Aufgaben
  • Übernahme der EDV-gestützten Dokumentation
  • Teilnahme an Fachgesprächen, Fallbesprechungen

Ihr Profil

  • Eine Qualifikation Heilerziehungspfleger:in, Erzieher:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder vergleichbare Qualifikation
  • Fachliche und persönliche Kompetenzen, die Sie dazu befähigen, Menschen mit unterschiedlichsten Beeinträchtigungen in ihrer individuellen Weiterentwicklung adäquat zu unterstützen und zu begleiten
  • Fähigkeiten zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten und Handeln mit größtmöglichem Gestaltungsfreiraum
  • Bereitschaft neue Herausforderungen anzunehmen und das Entwickeln von alternativen Denkmustern und Handlungsinterventionen als Bereicherung zu erleben
  • Sicherheit im Umgang mit herausfordernden Situationen und Konflikten und/oder die Motivation dieses zu erlernen und/oder auszubauen
  • Reflexionsvermögen und die Fähigkeit, einen offenen Dialog anzunehmen und aktiv zu gestalten
  • Freude an Teamarbeit und übergreifender Vernetzung
  • Interesse an übergreifenden Workshops und Arbeitsgruppen gemeinsam mit Mitarbeitenden und Leistungsberechtigten zur Entwicklung neuer Handlungsansätze
  • Wertschätzung und Offenheit in der Kommunikation
  • Bereitschaft und Interesse für spezifische Fort- und Weiterbildungen
  • Grundkenntnisse EDV

Unser Angebot

  • Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit klarem eigenverantwortlichen Aufgabenbereiche
  • Enge Zusammenarbeit innerhalb des Nachtwachen Teams, sowie in Kooperation mit dem Tagdienst
  • Sicherheitsgebende Strukturen durch die Begleitung bei fachspezifischen Fragestellungen, sowie in der Umsetzung daraus resultierender Entscheidungen
  • Durchgehende Erreichbarkeit der Rufbereitschaft, um eine fachliche Beratung bei Fragestellungen sicherzustellen
  • Zusammenarbeit in Projektgruppen, Workshops und fachübergreifenden Arbeitsgruppen gemeinsam mit den Mitarbeitenden, Leistungsberechtigten und der Genesungsbegleiterin 
  • Qualitätssteigerung und fachliche Unterstützung durch Fallbesprechungen, Fachberatungen und externe Supervisionen
  • Kompetenzbasiertes Bildungsmanagement (KBBM) für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung und Qualifizierung (z.B. zu folgenden Qualifizierungsprofilen: Begleitung von Menschen mit einer Abhängigkeit von legalen und illegalen Substanzen, Persönlichkeitsstörungen, Traumata, kognitiven Beeinträchtigungen)
  • Individuelle Dienstplanung unter Berücksichtigung persönlicher Wünsche und Interessen der Mitarbeitenden
  • Dienstzeiten von 21:00 Uhr - 06:45 Uhr
  • Vergütung nach S 8b TVöD-SuE mit Zulagen für die Nachtarbeit und zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung
  • Bei freien Plätzen besteht die Möglichkeit der qualifizierten Kinderbetreuung bis zum dritten Lebensjahr in unserer Kindertagespflege, den „LWL-Klinikmäusen“

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Frauen und Männer mit Schwerbehinderung sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleiterin Frau Ilona Zygowski unter der genannten Telefonnummer gerne zur Verfügung. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese online mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.07.2022 über untenstehenden Button an uns.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Lengerich & Münster
Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30
48147 Münster


Ilona Zygowski

0251 91555-3000





Stellenanzeige weiterempfehlen: