Die LWL-Klinik Münster ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit 376 Betten/Plätzen und versorgt wohnortnah die Einwohner der Stadt Münster und der umliegenden Kreise. In den Abteilungen Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Spezielle Psychotherapie, Suchtmedizin, Gerontopsychiatrie und Innere Medizin werden pro Jahr rund 6.000 Patienten stationär und tagesklinisch behandelt. Für die teilstationäre Therapie stehen 4 Tageskliniken mit psychiatrisch-psycho-therapeutischen, suchtmedizinischen und gerontopsychiatrischen Schwerpunkten zur Verfügung. Ambulante psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung wird durch eine abteilungsdifferenzierte Institutsambulanz angeboten. Der Klinik angegliedert ist das Zentrum für medizinische Rehabilitation abhängigkeitserkrankter Menschen Münsterland, das LWL-Pflegezentrum Münster mit 80 Plätzen und der LWL-Wohnverbund Münster, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen mit 149 Plätzen und angeschlossenem Ambulant Betreuten Wohnen.

Die LWL-Klinik Münster sucht ab dem 01.02.2021

Assistenzärzte:innen für Psychiatrie und Psychotherapie mit Einsatz in Münster

Ihre Aufgaben

  • Untersuchung und Behandlung von psychisch erkrankten Patientinnen und Patienten
  • Teilnahme an den Nacht- und Bereitschaftsdiensten

Ihr Profil

  • Interesse an einer Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im interdisziplinären Team
  • Fähigkeit zum wertschätzenden Umgang mit Patient*innen und Angehörigen

Unser Angebot

  • Eine hochwertige und strukturierte Weiterbildung mit Rotationen in alle Abteilungen
  • Eine Vergütung nach TV-Ärzte/VKA (Marburger-Bund-Tarif)
  • Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes und betriebliche Altersvorsorge
  • Durch die Klinik finanzierte externe und interne Fortbildungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Möglichkeit der qualifizierten Kinderbetreuung bis zum dritten Lebensjahr in unserer Kindertagespflege, den „LWL-Klinikmäusen“

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Ärztliche Direktorin, Frau Prof. Dr. Patricia Ohrmann, unter der Telefonnummer 0251 91555-2000 gerne zur Verfügung. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese online mit den üblichen Unterlagen über unten stehenden Button an uns.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Münster & Lengerich
Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30
48147 Münster

Prof. Dr.
Patricia Ohrmann

0251-91555-2000





Stellenanzeige weiterempfehlen: