Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Hamm, Marl und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die LWL-Klinik Hamm ist eine Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der Klinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. In den Kliniken steht ein breit gefächertes diagnostisches und therapeutisches Angebot zur Verfügung. Die Kliniken sind nach „KTQ“ und „audit berufundfamilie“ zertifiziert. 

Für unser Regionales Netz suchen wir am Standort Hamm zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen

Controller (m/w/d)

Ihre Aufgaben

·          Mitarbeit bei Monatsberichten und Jahresabschlüssen inkl. Durchführung von Soll-
           Ist- Vergleichen, Benchmark- und Abweichungsanalysen, Zeitvergleichen,
           ABC-Analysen, Cashflow- und Liquidationsplänen
·          Pflege und Weiterentwicklung des Berichtwesens
·          Vorbereitung von und Mitwirkung bei Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern
·          Mitarbeit bei der Erstellung von Wirtschafts-/ Investitionsplänen
·          Individualanalyse und Projekte

Ihr Profil

·          Idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschafts-
           lehre mit dem Schwerpunkt Gesundheitswesen oder vergleichbare in der
           Praxis erworbene Qualifikationen im Bereich Controlling/ Rechnungswesen
·          Erste praktische Berufserfahrung vorzugsweise im Krankenhaus-Controlling
           und/oder Personalcontrolling sowie Kenntnisse im Bereich der Finanzierungs-
           systeme des Gesundheitswesens sind wünschenswert
·          Strukturierte Arbeitsweise und unternehmerisches Denken
·          Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anwendung der MS-Office-Produkte
           insbesondere Excel und Access
·          Ein engagiertes, fachkompetentes und verantwortungsbewusstes Arbeiten mit
           hoher sozialer Kompetenz
·          Eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen
·          Problemlösungs- und Dienstleistungsorientierung sowie Flexibilität runden Ihr
           Profil ab

Unser Angebot

·          Eine fundierte und bedarfsgerechte Einarbeitung in die einzelnen Aufgaben-
           bereiche
·          Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten regionalen
           Netz der psychiatrischen Versorgung
·          Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
·          Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des TVöD-K
·          Zusätzliche Altersversorgung
·          Teamorientierte Arbeit in einem interdisziplinären Team

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter Finanz- und Rechnungswesen Herr Kirchhoff (Tel. 02381 893-1011) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 06.12.2019 an den Kaufmännischen Direktor der LWL-Universitätsklinik Hamm Herrn Dr. Daniel Napieralski-Rahn, vorzugsweise per Mail an lwl-klinik.hamm@lwl.org oder per Post an die Klinik.


Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.lwl-jugendpsychiatrie-hamm.de
www.facebook.com/LWL.Universitaetsklinik.Hamm

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm


Peter Kirchhoff

0231 913 019 0
peter.kirchhoff@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: