Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und LWL-Wohnverbünden den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Die Kliniken sind KTQ-zertifiziert, als energiesparendes Krankenhaus wurden das BUND-Gütesiegel und das Zertifikat „audit berufundfamilie“ verliehen. Das Personal dieser Einrichtungen sowie des LWL-Zentrums für Forensische Psychiatrie Lippstadt wird im Rahmen eines Dienstleistungsauftrags von der Abteilung Personal und Recht, die organisatorisch dem zentralen Verwaltungsdienst der LWL-Klinik Lippstadt zugeordnet ist, betreut.

Die LWL-Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe der Klinik Lippstadt und Warstein verfügt über 125 Ausbildungsplätze zur Gesundheits- und Krankenpflege. In Kooperation mit der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld bietet die LWL-Akademie ein ausbildungsbegleitendes Studium an.

Die LWL-Akademie Lippstadt und Warstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunktim Rahmen einer unbefristeten Teilzeit- oder Vollzeitbeschäftigung einen

Pflegepädagogen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

- Sie übernehmen als Kursleitung umfassende organisatorische und pädagogische Verantwortung
- Sie führen das theoretische und praktische  Examen durch
- Sie gestalten, führen den theoretischen und fachpraktischen Unterricht durch und evaluieren
- Sie begleiten die Auszubildenden am Lernort Praxis
- Sie fördern Lernprozesse unterstützt durch erweitere Lehr- und Lernformen
- Sie entwickeln neue pädagogische Angebote und bauen bestehende aus

 

Ihr Profil

- Erfolgreiches pflegepädagogisches Hochschulstudium oder vergleichbares Studium
- Abgeschlossene dreijährige Ausbildung in einem Pflegeberuf
- Einsatzbereitschaft und Freude in der pädagogischen Arbeit mit jungen Menschen
- Handlungsorientierung und Innovationsvermögen in der Gestaltung des Unterrichts
- Eigeninitiative und Kreativität bei der Mitgestaltung zukunftsorientierter Ausbildungskonzepte
- Teamgeist, Reflexionsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
- Flexibilität und die Bereitschaft zur kollegialen und konstruktiven Zusammenarbeit im Kollegium und den Lernorten der Praxis

 

Unser Angebot

- Entgelt nach TVÖD je nach Eignung bis EG 13 und die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
- Offenheit für neue Ideen
- Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
- Flexible Arbeitszeitmodelle für die Integration Ihrer familiären Belange
- Arbeiten in einem Team an einem abwechslungsreichen Arbeitsplatz  in schöner Umgebung mit guter Verkehrsanbindung
- Umfangreiche Aktivitäten des betrieblichen Gesundheitsmanagements während der Arbeitszeit und kostenlos
- Zeitgemäße Personalentwicklungsmaßnahmen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
 
Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Schulleitung Frau Henrichs, unter der  Telefonnummer 02945 981-1554 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt








Stellenanzeige weiterempfehlen: