Der LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen ist eine Einrichtung im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund und betreut im Kreis Recklinghausen an 4 Standorten Menschen mit Behinderungen in unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsangeboten. Als moderne Einrichtung der Behindertenhilfe setzt der LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen die Leitlinien einer zeitgemäßen Behindertenpolitik um. Dazu gehören insbesondere die Inklusionsziele der Behindertenrechtskonvention. Unser Ziel ist es, die Menschen, die wir begleiten, beim Aufbau einer Lebensperspektive zu unterstützen, die ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist seit über 50 Jahren ein Erfolgsmodell. Die Idee dahinter:

 „Anderen helfen und selbst dabei gewinnen.“

In einem Freiwilligenjahr engagierst du dich für andere und machst dabei erste Berufserfahrungen. Welche Vorteile und Aufgaben ein FSJ mit sich bringt, erfährst du hier.

Freiwilliges Soziales Jahr Wohnverbund

Deine Vorteile:

· Der Freiwilligendienst bringt dich persönlich weiter: du findest beispielsweise mehr über deine Stärken
  heraus und sammelst praktische Erfahrungen.
· Manche Hochschulen erkennen den Dienst als Vorpraktikum für ein folgendes Studium oder eine
  Ausbildung an.
· Du erhältst kostenfreie Bildungsseminare, an denen du dich mit anderen jungen Erwachsenen, die ebenfalls
  ein FSJ absolvieren, austauschen kannst.
· Du bekommst ein monatliches „Taschengeld“ in Höhe von zurzeit 440,00 €.

Deine Aufgaben:

· Begleitung unserer Bewohner*innen im Alltag und Aktivitäten im Bereich der Freizeitgestaltung
· Hilfestellung bei lebenspraktischen Tätigkeiten
· Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten

Dein Profil:

Du bist…

· …interessiert an neuen Herausforderungen?
· …mit der Schule fertig und hast noch keinen Ausbildung-/Studiumsplatz gefunden?
· …motiviert, in einem helfenden Beruf durchzustarten?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Für dein FSJ bei uns bieten wir dir:

· Einen spannenden Arbeitsalltag
· Ein tolles und qualifiziertes Team, das dir mit Rat und Tat zur Seite steht
· Vielfältige Einsatzmöglichkeiten innerhalb unserer Einrichtung
· Einen Ausbildungsplatz im Anschluss an das FSJ, insofern du bei uns durchstarten möchtest

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Informationen steht dir in der Personalabteilung Herr Schweda Telefon: 02365/802-2114 oder Herr Rütsch als Wohnverbundsleitung Telefon: 02365-802-6400 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zum FSJ und DRK findest du unter: www.freiwilligendienste-muenster.de

Wir freuen uns, dich bald kennen zu lernen!

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm



Stefan Rütsch
02365 802-6400





Stellenanzeige weiterempfehlen: