Die LWL-Universitätsklinik Hamm ist eine Einrichtung im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund und eines der größten Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist Bestandteil des kinder- und jugendpsychiatrischen Regionalen Netzes Marl/Hamm/Dortmund. Seit dem Frühjahr 2010 ist die Klinik Universitätsklinik für die Ruhr-Universität Bochum. Der Ärztliche Direktor ist Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Ruhr-Universität Bochum. Die Klinik verfügt über 110 vollstationäre Behandlungsplätze in mehreren Behandlungsbereichen. Für die Stadt Hamm und die Kreise Soest, Warendorf, Unna und Gütersloh wird die Pflichtversorgung der insgesamt ca. 1,5 Millionen Einwohner umfassenden Versorgungsregion übernommen. Eine Tagesklinik in Hamm sowie Tageskliniken in Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Soest, Bergkamen und in Warendorf mit jeweils 12 Behandlungsplätzen sind im Verbund mit einer Institutsambulanz vorhanden. Darüber hinaus besteht für 20 junge Drogenabhängige ein medizinisches Rehabilitationsangebot. In der Klinik steht ein breit gefächertes diagnostisches und therapeutisches Angebot zur Verfügung. Unsere Klinik ist nach „KTQ" und „audit berufundfamilie" zertifiziert.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Hamm eine/einen

Köchin/Koch (m/w/d) für die Betriebskantine in Teilzeit mit 22,5 Std./Woche

Ihre Aufgabengebiete umfassen

- Tägliche Produktion der angebotenen Speisen
- Eigenverantwortliches Kochen unter Einhaltung der Vorgaben und Rezepturen
- Kontrolle und Gewährleistung einer hohen Qualität des Speisenangebotes
- Mitgestaltung eines kreativen und zeitgemäßen Speiseplanes
- Einhaltung und Kontrolle der HACCP Standards
- Sicherstellung der Warenversorgung

Ihr Profil

- Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Köchin / Koch und idealerweise
  Berufserfahrung im Bereich Mitarbeiterverpflegung / Großküchen.
- Sie überzeugen durch ein freundliches und gepflegtes Auftreten, ausgeprägte
  Sozialkompetenzen und Kundenorientierung
- Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Organisationstalent runden Ihr Profil ab.
- Sie verfügen über grundlegende EDV-Kenntnisse (Windows, Word, Excel, Outlook).

Wir bieten Ihnen

- Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe bei einem großen
  Gesundheitsdienstleister und öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
- Ein innovatives, engagiertes und teamorientiertes Arbeitsumfeld
- Gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung,
  betriebliche Altersversorgung sowie eine leistungsorientierte Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD/VKA

Für persönliche Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung 03 – Wirtschaft, Technik, Organisation, Herr Marius Grimm, Tel.: 02365 802-2140, gerne vorab zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns bis zum 14.05.2021 auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm


Marius Grimm

02365 802 0





Stellenanzeige weiterempfehlen: