Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Hamm, Marl und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die LWL-Klinik Hamm ist eine Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der Klinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. In den Kliniken steht ein breit gefächertes diagnostisches und therapeutisches Angebot zur Verfügung. Die Kliniken sind nach „KTQ“ und „audit berufundfamilie“ zertifiziert. 

Für unser Team Controlling in der Abteilung Rechnungswesen suchen wir am Standort Hamm zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine standortübergreifende Tätigkeit in Vollzeit einen 

Controller (m/w/d)

einen Controller (m/w/d)

Ihre Aufgaben

·          Kostenrechnung und interne Leistungsverrechnung
·          Erstellung interner Budgets
·          Internes Berichtswesen
·          Weiterentwicklung des Informations- und Planungsinstrumentariums
·          Interne und externe Leistungsstatistiken
·          Mitwirkung an der Kalkulation des pauschalierenden Vergütungssystems in der Psychiatrie PEPP (InEK-Kalkulation)
·          Vorbereitung der Budgetunterlagen für die Verhandlungen mit den Krankenkassen
·          Erstellung von Ad-Hoc-Analysen

Ihr Profil

·          Betriebswirtschaftlicher Master- oder Diplomabschluss oder vergleichbare Ausbildung
·          Berufserfahrung im Gesundheitswesen bevorzugt in der Psychiatrie
·          Fundierte Kenntnisse des PEPP-Systems und der relevanten Gesetze und Verordnungen von Vorteil
·          Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie die Fähigkeit und das Interesse, sich mit neuen Instrumenten vertraut zu machen (SAP, Excel, Access, Kosy, ID EFIX)
·          Offene Persönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit
·          Hohes Maß an Eigeninitiative und ergebnisorientiertes Denken

Unser Angebot

·          Intensive Einarbeitung
·          Entgelt auf der Grundlage des TVöD zuzüglich betrieblicher Altersversorgung
·          Weiterentwicklung Ihrer beruflichen und persönlichen Kompetenz durch Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
·          Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitswesens

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Abteilungsleiter Finanz- und Rechnungswesen Herr Kirchhoff (Tel. 02381 893-1011) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 29.03.2019 an den Kaufmännischen Direktor der LWL-Universitätsklinik Hamm Herrn Dr. Daniel Napieralski-Rahn, vorzugsweise per Mail an lwl-klinik.hamm@lwl.org oder per Post an die Klinik.


Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.lwl-jugendpsychiatrie-hamm.de
www.facebook.com/LWL.Universitaetsklinik.Hamm

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm

Peter Kirchhoff
0231 913 019 0
peter.kirchhoff@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: