Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen (LWL-PV) mit seinen über 130 Einrichtungen ist durch seine Verbundstruktur ein großer und starker Grundpfeiler der psychiatrischen Versorgung der Bevölkerung in Westfalen-Lippe.

Das LWL-Pflegezentrum Lippstadt bildet zusammen mit dem LWL-Pflegezentrum Warstein, den LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein sowie den LWL-Wohnverbünden Lippstadt und Warstein den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Dem Pflegezentrum Lippstadt wurde das Zertifikat „auditberufundfamilie“ verliehen.

Für das LWL-Pflegezentrums Lippstadt am Standort Geseke suchen wir zum 01.11.2022 im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung eine

Übergreifende Wohnbereichsleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • die Sicherstellung der Planung, Durchführung und Evaluation der sach- und fachgerechten Pflege, die die individuellen Fähigkeiten der zu Pflegenden berücksichtigt
  • die Sicherstellung der bedarfsgerechten Personaleinsatzplanung und Arbeitsablaufgestaltung
  • die Gestaltung und Gewährleistung der Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • die aktive Mitwirkung und Gestaltung bei der Sicherung und Weiterentwicklung unserer Qualität

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Pflegeberuf (Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege)
  • erfolgreich abgeschlossene oder begonnene Weiterbildung zur Wohngruppenleitung (460 Stunden) oder mindestens die Bereitschaft zur entsprechenden Weiterbildung
  • wertschätzende und respektvolle Grundhaltung, Reflektionsfähigkeit sowie Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Kooperationsbereitschaft und Flexibilität, Organisationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Qualifizierung und zur selbstständigen fachbezogenen Fortbildung
  • Fähigkeit, das Fachwissen situationsbezogen und individuell anzuwenden und zu vermitteln
  • Fähigkeit, Mitarbeitende motivierend zu führen und fachlich, methodisch zu leiten
  • wirtschaftliches Handeln im Rahmen des eigenen Verantwortungsbereiches
  • Grundkenntnisse in der EDV-Anwendung (MS-Office) und vorzugsweise Kenntnisse zu fachlicher Dokumentationssoftware

Unser Angebot

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Qualifizierte Einarbeitung
  • Eine Vergütung nach TVöD, einschließlich einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge sowie der weiteren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung)
  • Flexibilität im Hinblick auf familiengerechte Arbeitszeiten – unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionen
  • Vielseitige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Fahrradleasing für einen umweltfreundlichen & komfortablen Arbeitsweg
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Einrichtungsleiterin des Pflegezentrums Frau Iris Abel (02945 981 4000) gern zur Verfügung.

Jetzt bewerben

LWL-Pflegezentrum Lippstadt

Dorfstraße 28
59556 Lippstadt








Stellenanzeige weiterempfehlen: