Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Marl, Hamm und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der Klinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. Träger der Einrichtungen ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem in Westfalen-Lippe mit hoch differenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 15 Standorten vorhält.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Marl für das Regionale Netz Marl/Hamm/Dortmund eine/einen

IT-Vertreter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Ihr Aufgabengebiet

• Administration des LWL.IT Online Auftragsverfahrens OLAV
• Auftragsvergabe von EDV-Anforderungen in Abstimmung mit dem IT-Koordinator an die LWL.IT
• Unterstützung beim Ausfüllen o. Ausfüllen eines OLAV- Antrags
• Filterung und Priorisierung der Aufträge an die LWL.IT nach Dringlichkeit etc.
• Rückmeldung über den Bearbeitungsstatus der Aufträge
• Evaluation des OLAV für die Kliniken
• Primäre Administration des KIS- Zonen- Rollenkonzeptes (Benutzerverwaltung), unterstützt durch
   Personalabteilung & QM
• Anlegen neuer Nutzer sowie Zuordnung zu Stationen und Rollen (Zugriffsberechtigung)
• Beschwerdemanagement bzgl. EDV- Angelegenheiten
• Weitergabe von Beschwerden an die LWL.IT
• Besprechung von Vorgehensweisen zur Lösung von Problemen
• Unterstützung des IT-Koordinators
• Hardware- und Software-Support in Abstimmung mit der LWL.IT

Ihr Profil

• Mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker
   (m/w/d)
• Verständnis für Zusammenhänge komplexer Anwendungssysteme
• Selbstständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
• Führerschein Klasse B

Unser Angebot

• Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe bei einem großen Gesundheitsdienstleister und
  öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
• Ein innovatives, engagiertes und teamorientiertes Arbeitsumfeld
• Gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, betriebliche
  Altersversorgung sowie eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD-K

Für persönliche Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen der Kaufmännische Direktor Herr Dr. Napieralski-Rahn, Tel.: 02365 802-2102, gerne vorab zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns bis zum 14.11.2021 auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Halterner Stra├če 525
45770 Marl

Dr.
Daniel Napieralski-Rahn

02365 802 2100





Stellenanzeige weiterempfehlen: