Die LWL-Klinik Dortmund verfügt über 565 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie/Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen 301 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Mit der LWL-Klinik Hemer besteht ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund.

Der LWL unterhält am Einrichtungsstandort Dortmund das LWL-Pflegezentrum Dortmund "Am Apfelbach", das als eigenständiger Geschäftsbereich an die LWL-Klinik Dortmund angegliedert ist. Das LWL-Pflegezentrum ist ein vollstationäres Pflegeheim nach SGB XI mit 78 Plätzen für pflegebedürftige Menschen mit psychiatrischen sowie geistigen Behinderungen. Die vollstationäre Pflegeeinrichtung ist nach dem Hausgemeinschaftsprinzip in 6 Bereiche für je 13 Bewohner_innen unterteilt. Immer 2 Hausgemeinschaften bilden einen Wohnbereich.

Die LWL-Klinik Dortmund sucht für das LWL-Pflegezentrum Dortmund zum frühestmöglichen Zeitpunkt für den vollstationären Pflegebereich mit bis zu 10 Wochenstunden

Wochenendhilfen im Pflegedienst (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der Grundpflege und Betreuung der Bewohner*innen im Früh- und Spätdienst
  • Mitverantwortung für alle Aspekte der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Versorgung aller Bewohner*innen und Gäste des Hauses
  • sorgfältige Dokumentation aller Leistungen in der EDV

Ihr Profil

  • Sie verfügen idealerweise über praktische Erfahrungen in der Altenpflege
  • Sie zeichnet ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eine bewohnerorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie sind teamfähig, flexibel und überzeugen durch hohes Organisationsgeschick
  • Sie identifizieren sich mit den betrieblichen Zielen und Werten und verfügen über stark ausgeprägte soziale Fähigkeiten
  • Sie denken und handeln innovativ, werteorientiert und wirtschaftlich
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen sowie Freude an der Arbeit mit Menschen mit einem hohen psychosozialen Hilfebedarf

Unser Angebot

  • ein, den individuellen Voraussetzungen angepasstes, Stundenentgelt von 13,31 Euro und 15,74 Euro mit den entsprechenden tariflichen Zulagen (TVÖD B EG P5/P6)
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum bei einem großen Gesundheitsdienstleister eines öffentlich-rechtlichen Arbeitgebers in Westfalen-Lippe
  • persönliche Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen zielgerichteter Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familienfreundliche Arbeitszeiten durch eine reglmäßige wöchentliche Arbeitszeit von bis zu 10 Stunden

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetz NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Sollten sich im Vorhinein Fragen ergeben, zögern Sie nicht! Kontaktieren Sie gerne unsere Heimleitung, Frau Hüther, unter der Tel.-Nr. 0231/4503-5401.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Jetzt bewerben

LWL-Pflegezentrum Dortmund

Allerstra├če 24
44287 Dortmund


Sigrun H├╝ther

0231/4503-5400




Stellenanzeige weiterempfehlen: