Die LWL-Klinik Dortmund verfügt über 565 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen 325 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Mit der LWL-Klinik Hemer besteht ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund. 

Die LWL-Klinik Dortmund sucht zum nächstmöglichen Termin eine:n 

Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der Verpflichtung zur Qualitätssicherung §135a SGB V in der LWL Klinik Dortmund
  • Planung und Vorschlag des koordinierten Einsatzes, der in der LWL-Klinik Dortmund vorhandenen und erforderlichen Qualitätsmanagement-Ressourcen, in Abstimmung mit den Beteiligten und mit Qualitätsmanagement befassten Personen und Stellen
  • Sicherstellung der Umsetzung von in der LWL-Klinik Dortmund vordringlichen qualitätsrelevanten Projekten und Maßnahmen
  • Überführung von qualitätsrelevanten Themen in die Entscheidungsgremien der LWL-Klinik Dortmund
  • Wahrung der gleichgewichtigen Berücksichtigung der LWL-Klinik Dortmund
  • Unterstützung der Betriebsleitung bei der Umsetzung von qualitätssichernden Maßnahmen
  • Unterstützung der Betriebsleitung bei der Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagementsystems
  • Moderation der Qualitätslenkungsgruppe in der LWL-Klinik Dortmund
  • beratende Teilnahme an der Abteilungsleitungs- und Klinikkonferenz
  • Sicherstellung der Erstellung des strukturierten Qualitätsberichtes in der LWL-Klinik Dortmund gemäß §137 SGB V
  • Koordinierung von Maßnahmen entsprechend des in der LWL-Klinik Dortmund gültigen Zertifizierungs- und Bewertungsverfahren (z.B. EFQM, KTQ, deQus)

Ihr Profil

  • Hochschulstudium (Psychologie, Soziologie, Medizin, BWL, Wirtschaftsingenieurwesen, Qualitätsmanagement)
  • Fortbildung interner Auditor / Qualitätsmanagementbeauftragter
  • mehrjährige Berufserfahrung im Qualitätsmanagement (medizinischer Bereich)
  • Verfahrenskenntnisse in Bezug auf Qualitätsmanagementsysteme (DIN EN ISO 9001, EFQM, KTQ, DeQus)
  • einschlägige MS Office, Nexus KIS, SAP und MS Projekt Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Eigenverantwortung, Moderationskenntnisse, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsfähigkeit

Unser Angebot

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem integrativen Team
  • eine offene, vertrauensvolle und förderliche Arbeitsatmosphäre bei geregelten Arbeitszeiten
  • eine Vergütung nach TVöD
  • die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Angebot nach Verfügbarkeit für eine Kinderbetreuung U3 und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • kostenlose Randzeitenbetreuung bzw. stundenweise ergänzende Kinderbetreuung im elterlichen Haushalt
  • betriebliche Sozialberatung und "Betriebliches Gesundheitsmanagement" sowie kollegiale Hilfe (Employee Assist Hotline)
  • eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 30,00 Stunden
  • die Stelle ist unbefristet zu besetzen und grundsätzlich teilbar

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetz NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen Ärztliche Direktor, Herr Prof. Dr. H.-J. Assion, unter der Tel.-Nr. 0231/4503-2777 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19.04.2022.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Dortmund

Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund


Angela Michels

0231/4503-3847




Stellenanzeige weiterempfehlen: