Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und LWL-Wohnverbünden den LWL–PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Sie bieten hochdifferenzierte psychiatrische Behandlungs- und Betreuungsangebote an. Zu den Kliniken gehört am Standort Lippstadt auch ein Verwaltungsbereich, der mit vielfältigen Tätigkeiten die Arbeit der Kliniken unterstützt.

Zum 01.08.2021 suchen wir für die LWL-Klinik Lippstadt eine*n

Auszubildende*n zur*m Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)

Was Sie mitbringen sollten:

Mit einem guten Realschulabschluss, Fachabitur oder Abitur haben Sie bereits eine Grundvoraussetzung erfüllt.  Neben einem Interesse an Verwaltungs- und Bürotätigkeiten ist Ihr Arbeitsverhalten durch Eigenmotivation,  Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit gekennzeichnet. Um die vielseitigen Arbeiten effizient erledigen zu können, ist die Beherrschung der gängigen Microsoft-Office-Produkte notwendig.

Inhalte der Ausbildung:

Sie lernen die für Ihr Berufsbild relevanten Bereiche kennen und werden sie alle auf der Grundlage einer strukturierten Rotationsplanung durchlaufen. Selbstverständlich stehen Ihnen in jedem Bereich qualifizierte Ansprechpartner*innen bzw. Ausbilder*innen mit Ausbildereignung zur Verfügung, die sich gern Zeit für Sie nehmen und Sie unterstützen. Der praktischen Ausbildung messen wir einen hohen Stellenwert bei, keine Frage bleibt unbeantwortet. Für Teilbereiche erfolgt die Ausbildung auch am Standort Warstein.

Was wir Ihnen bieten:

  • Wir bieten Ihnen ein teamorientiertes, durch Wertschätzung geprägtes Arbeitsumfeld
  • Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung gem. Tarifvertrag mit Arbeitszeiten von Montag bis Freitag
  • An den Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung können Sie kostenlos und während Ihrer Arbeitszeit teilnehmen
  • Finanziell unterstützen wir Sie zusätzlich durch eine Betriebliche Altersvorsorge
  • Nach erfolgreicher Ausbildung stehen die Chancen auf Weiterbeschäftigung sehr gut

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die stv. Leiterin der Abteilung Personal, Frau Altoff  (Tel.: 02945 981- 5074), gern zur Verfügung.


Jetzt bewerben

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

Verena Altoff
02945 981 5074





Stellenanzeige weiterempfehlen: