Das LWL-Pflegezentrum Warstein bildet zusammen mit dem LWL-Pflegezentrum Lippstadt, den LWL-Kliniken, den LWL-Wohnverbünden und dem LWL-Zentrum für forensische Psychiatrie in Lippstadt den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Das LWL-Pflegezentrum Warstein ist eine stationäre Altenpflegeeinrichtung mit 126 Plätzen und einer Tagespflege mit 14 Plätzen, deren fachlicher Schwerpunkt in der Pflege und Betreuung für Menschen mit psychischen Erkrankungen, gerontopsychiatrischen Erkrankungen, chronischen Suchterkrankungen und geistigen Behinderungen liegt.

Für das LWL-Pflegezentrum in Warstein suchen wir zum 01.08.2020 und zum 01.10.2020 mehrere

Auszubildende zur*m Pflegefachmann*frau (m/w/d)

Ihre Ausbildung:

Mit dem neuen Pflegeberufegesetz wurden die Ausbildungsberufe Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Altenpfleger*in und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin*in zu einer neuen generalistischen Ausbildung zusammengeführt. Die dreijährige Ausbildung gliedert sich in Theorie und Praxis. Im theoretischen Teil erlernen Sie alle pflegerelevanten Kenntnisse aus den Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Medizin, Naturwissenschaft, Recht, Politik und Wirtschaft und den Geistes- und Sozialwissenschaften. Der praktische Teil Ihrer Ausbildung ermöglicht Ihnen einen umfassenden Einblick in spätere Einsatzorte durch die Kooperation mit verschiedenen Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen.

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit zur konstruktiven und respektvollen Zusammenarbeit
  • Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Hochschulreife
  • Oder einen Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen 2-jährigen Berufsausbildung bzw. der 1-jährigen Ausbildung zum/zur Kranken- oder Altenpflegehelfer

Unser Angebot:

  • Ausbildungsvergütung nach TVöD und die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Arbeiten in einem wertschätzenden Team an einem abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Umfangreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements kostenlos und während der Arbeitszeit
  • Professionelle Begleitung durch unsere Praxisanleiter*innen über die gesamte Ausbildung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen die Leiterin des LWL Pflegezentrums Warstein, Frau Christina Berghoff (Telefon: 02902 82-4004), gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Lindenstraße 4A
59581 Warstein

Christina Berghoff
02902 / 82-4000





Stellenanzeige weiterempfehlen: