Das LWL-Therapiezentrum für Forensische Psychiatrie Marsberg ist eine Einrichtung des Maßregelvollzuges (111 Plätze), in der suchtkranke Straftäter durch multiprofessionelle Teams behandelt werden (§ 64 StGB). Im Rahmen des therapeutischen Angebotes kommen nach einer eingehenden interdisziplinären Diagnostik verschiedene Therapieverfahren zur Anwendung.

Für unsere Arbeits- und Beschäftigungstherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Teilzeit (25-30 h/ Woche) eine/n

Maler-und Lackierermeister/ -in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

● Patientenbetreuung in der AT/BT (Anleitung, Motivierung und Arbeitseinteilung)
● Akquise, Kalkulation und Auftragsabwicklung
● Gewährleistung von Arbeits- und Unterbringungssicherheit

Ihr Profil

● Ausbildung zur/zum Maler- und Lackierermeister/-in, möglichst mit Ausbildereignung
● ggf. zusätzliche Ausbildung als Ergotherapeut
● Erfahrung in psychiatrischen/forensischen Einrichtungen bzw. in der Jugendarbeit
● Motivationsgeschick, Teamfähigkeit, Sensibilität für Sicherheitsfragen, Selbständiges Arbeiten 
● EDV-Kenntnisse ( mind. MS-Office )
● freundlicher Umgang mit Patienten, Mitarbeitern und Besuchern

Unser Angebot

● ein interessantes, eigenverantwortliches und vielseitiges Aufgabengebiet
● umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
● eine Vergütung nach TVöD sowie die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.03.2019. Bitte beachten Sie, dass Papierbewerbungen nach Bearbeitung vernichtet werden.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marsberg
Mühlenstr. 26
34431 Marsberg

Dr. med. Mareike Schüler-Springorum
02992/601-2600
personal@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: