Unter der Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bieten die LWL-Gesundheitseinrichtungen im Regionalen Netzverbund Marsberg mit den LWL-Kliniken Marsberg, dem LWL-Wohnverbund Marsberg, dem LWL-Therapiezentrum Marsberg und dem LWL-Pflegezentrum Marsberg differenzierte psychiatrische Behandlungs- und Betreuungsangebote. Rund 1.700 Menschen behandeln, versorgen und betreuen täglich an die 930 Patient:innen, Bewohner:innen und Pflegebedürftige.

Zur Verstärkung des Dienstleistungsbereiches sucht die Abteilung Wirtschaft-Versorgung-Technik zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit befristet für 1 Jahr eine:n

Gärtner:in/Gärtnermeister:in (Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau)

Ihre Kernaufgaben:

  • Fachgerechte Pflege und Betreuung aller Grün- und Außenanlagen der LWL-Einrichtungen Marsberg
  • Durchführung von Maßnahmen, die der Verkehrssicherungspflicht dienen, insbesondere die Instandhaltung und Reinigung von Wegen und Plätzen
  • Durchführung des Winterdienstes auch am Wochenende und Feiertagen
  • Pflege und Wartung von gartentechnischen Maschinen, Geräten und Betriebseinrichtungen

Ihre Kompetenzen: Sie ...

  • verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Gärtner:in/Gärtnermeister:in (Fachbereich Garten- und Landschaftsbau)
  • haben Erfahrungen in der Parkpflege
  • interessieren sich an den Themen des Umweltschutzes, ökologischer Parkpflege und Ressourcenschonung
  • sind zuverlässig, flexibel und aufgeschlossen gegenüber neuen Aufgeben
  • zählen Teamfähigkeit sowie Leistungsbereitschaft zu Ihren Stärken und haben Freude an körperlicher Arbeit im Freien
  • besitzen technisches Verständnis und den Führerschein der Klasse B

Unser Angebot: Wir bieten Ihnen ....

  • ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine verantwortungsvolle, mit hoher Eigenständigkeit ausgestattete Tätigkeit
  • offene Kommunikation und kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Mitarbeitervorteile wie z.B. umfangreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach dem TVöD, Leistungsorientierte Bezahlung sowie eine zusätzliche Altersversorgung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Weitere Informationen gibt Ihnen die Leiterin der Gruppe Wirtschaft, Frau Wendehals (Telefon 02992/601-1329), gerne.

Darüber hinaus können Sie sich auch im Internet unter www.lwl-klinik-marsberg.de näher über die Klinik informieren.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.10.2021 über unser Onlinesystem.

Jetzt bewerben













Stellenanzeige weiterempfehlen: