Der LWL-Wohnverbund Dortmund ist eine Einrichtung im Gesundheitsunternehmen LWL-Psychiatrieverbund und betreut rund 220 Menschen mit einer geistigen, psychischen oder mehrfachen Behinderung oder einer Suchterkrankung in unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsangeboten der Eingliederungshilfe. Die Wohnangebote sind an fünf gemeindeintegrierten Standorten in Dortmund und Schwerte etabliert. Im Rahmen des Wohnens in Gastfamilien betreut der LWL-Wohnverbund derzeit 45 Klienten. Tagesstrukturierende Angebote runden die Hilfestellungen ab. Als moderne Einrichtung der Behindertenhilfe setzt der LWL-Wohnverbund Dortmund die Leitlinie einer zeitgemäßen Behindertenpolitik um. Dazu gehören insbesondere die Inklusionsziele der Behindertenrechtskonvention. Der Aufbau weiterer dezentraler Wohn- und Betreuungsangebote wird das zukünftige Leistungsprofil der Einrichtung prägen.

Der LWL-Wohnverbund Dortmund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft (m/w/d) für unsere tagesstrukturierenden Maßnahmen im ZenTRO

Ihre Aufgaben

Das ZenTRO bietet Menschen mit einer psychischen Erkrankung, einer Suchterkrankung oder einer geistigen Behinderung die Möglichkeit, einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen, die ihr Leben bereichert und ihnen Erfolgserlebnisse verschafft. Dabei werden sie durch ein Team aus motivierten Ergotherapeuten*innen, Arbeitspädagogen*innen und Fachanleitern*innen unterstützt, um ihren Alltag neu zu strukturieren. Ihre Aufgabe ist die Betreuung, Anleitung und Förderung von Menschen mit einer Behinderung, damit diese ihre Leistungsfähigkeit erhalten und weiterentwickeln können. Sie beurteilen die individuellen Neigungen, Kompetenzen und Förderbedarfe der von Ihnen betreuten Menschen und erarbeiten Hilfepläne. Die handwerklichen, kreativen und hauswirtschaftlichen Beschäftigungsangebote führen Sie selbstständig durch, bereiten Arbeitsprozesse vor und wählen Arbeiten und Aufgaben aus, die dem Potential der betreuten Menschen entsprechen. Dabei fördern Sie Gruppen- und Teambildungsprozesse, Sie beobachten Entwicklungsschritte, dokumentieren diese und passen die unterstützenden Maßnahmen regelmäßig an. Der Dienstort ist Dortmund und Schwerte.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut*in
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung
  • gute pädagogische und pflegerische sowie fachgebietsorientierte medizinische Kenntnisse
  • Fähigkeit zur selbstständigen und teamorientierten Arbeit, Belastbarkeit, hohes Maß an sozialer Kompetenz
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office-Programmen und die Bereitschaft sich ggf. in eine Dokumentationssoftware einzuarbeiten

Unser Angebot

  • Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • eine Vergütung nach TVöD, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Prämie und zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • strukturierte Einarbeitung, Weiterentwicklung der beruflichen Kompetenz durch Fort- und Weiterbildung
  • eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39,00 Stunden
  • die Stelle ist grundsätzlich teilbar und unbefristet zu besetzen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetz NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.07.2020.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Wohnverbund Dortmund

Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund


Martin Klingbeil

0231/4503-2702




Stellenanzeige weiterempfehlen: