Die LWL-Klinik Paderborn ist eine Einrichtung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Sie gehört zum PsychiatrieVerbund, in dem rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 140.000 Menschen in mehr als 100 Einrichtungen behandeln und betreuen.

Die LWL-Klinik Paderborn ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster sowie Kooperationspartner der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld und versorgt gemeindenah mit 220 stationären Betten, 60 Tagesklinikplätzen und drei ausgebauten Institutsambulanzen etwa 14.000 Patientinnen und Patienten jährlich.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- bzw. Teilzeit und auch für den Nachtdienst eine/n

Gesundheits- und Krankenpflegerin / Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpflegerin / Altenpfleger (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil eines multidisziplinären Teams, das seine Arbeitsinhalte und Abläufe miteinander und mit Blick auf unsere Patientinnen und Patienten abstimmt.
  • Sie sind im Rahmen der Bezugspflege verantwortlich für die Organisation und Steuerung des Pflegeprozesses. Sie legen Ihre Pflegeziele im Bezugstandem mit dem zuständigen Fachpersonal (Ärztin/Arzt/Therapeut:in fest und dokumentieren den Therapieerfolg in der EDV-gestützten Pflegedokumentation (KIS).
  • Sie beraten Patientinnen und Patienten und deren Angehörige zu spezifischen, pflegerischen Fragestellungen.
  • Sie nehmen an den interdisziplinären Visiten und Verlaufskonferenzen teil und bringen aktiv Ihre pflegerische Expertise ein.
  • Sie wirken an internen Qualitätssicherungsmaßnahmen gemäß EFQM-Modell mit.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Gesundheits- und Krankenpfleger:in/Altenpfleger:in
  • idealerweise erste Berufserfahrung im Bereich der Allgemeinpsychiatrie/ Suchtmedizin/ Gerontopsychiatrie
  • die Fähigkeit, Menschen mit psychischen Erkrankungen offen zu begegnen und sie pflegerisch in ihrem sozialen Umfeld zu begleiten
  • physische und psychische Belastbarkeit mit ausgeprägter sozialer und emotionaler Kompetenz
  • die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten sowie die Bereitschaft in einem multiprofessionellen Team vertrauensvoll, kollegial und kooperativ zusammenzuarbeiten
  • Motivation psychiatrische Pflege mit Kreativität und neuen Ideen weiterzuentwickeln

Unser Angebot

  • abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem fachlich gut ausgebildeten Team
  • individuelle Begleitung durch erfahrene Kolleg:innen im Rahmen der strukturierten Einarbeitung
  • Eigenständiges Arbeiten in der Bezugspflege/Bezugstandem mit verantwortungsvollen Aufgaben
  • Weiterentwicklung Ihrer beruflichen Kompetenz durch attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Personalentwicklung
  • Möglichkeit und Bereitschaft zur Selbstreflexion und Supervision
  • eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente mit der KVW-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter
  • ein Zuschuss zum Jobticket und zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • Vergütung nach TVöD-K P8 mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Informationen steht Ihnen die Pflegedirektorin, Frau Monika Seewald (Tel. 05251 / 295-5302 oder E-Mail: monika.seewald@lwl.org) gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Paderborn
Personalabteilung
Agathastra├če 1
33098 Paderborn








Stellenanzeige weiterempfehlen: