Die LWL-Maßregelvollzugsklinik Schloss Haldem ist Teil eines Netzwerkes von Spezialeinrichtungen für den Maßregelvollzug in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Die Klinik versorgt stationär mehr als 200 alkohol-, drogen- und medikamentenabhängige Patienten nach § 64 Strafgesetzbuch. Zudem werden ca. 30 langzeitbeurlaubte Patienten sowie rd. 60 Patienten im Rahmen der forensischen Nachsorge betreut. Im Verbund mit der LWL-Maßregelvollzugsklinik Rheine (84 Behandlungsplätze) besteht ein gemeinsamer, zentraler kaufmännischer Dienstleitungsbereich.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer unbefristeten Teilzeitbeschäftigung mit 50% bis 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eine:n

Personalsachbearbeiter:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • eigenverantwortliche Personaladministration und Personalbetreuung (vom Eintritt bis Austritt) für einen festgelegten Mitarbeiterkreis
  • eigenständige Bearbeitung abrechnungsrelevanter Sachverhalte sowie vorbereitende Entgeltabrechnung (SAP HCM)
  • selbstständige Bearbeitung sozialversicherungsrechtlicher und tarifrechtlicher Sachverhalte
  • Pflege der Personalstammdaten sowie Führung der elektronischen Personalakten
  • Abwicklung des Bescheinigungs- und Meldewesens
  • erste Ansprechperson für Beschäftigte und Führungskräfte

Ihr Profil

  • eine für die Aufgaben qualifizierende (kaufmännische) Ausbildung
  • eine Weiterbildung zur:zum Personalfachkauffrau:mann
  • Berufserfahrungen in der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung
  • profunde DV-Anwendungskenntnisse: MS-Office, Entgeltabrechnungs- und Zeitwirtschaftssysteme
  • Fachkenntnisse im Sozialversicherungsrecht, Arbeitsrecht und idealerweise Tarifrecht des TVöD
  • Eigeninitiative sowie selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

Unser Angebot

  • eine vielfältige HR-Tätigkeit im Kontext multiprofessioneller Berufsgruppen eines Klinikbetriebes
  • eine strukturierte Einarbeitung „on the job" in einem motiviertem Team
  • zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten zur aufgabenbezogenen und persönlichen Entwicklung
  • Möglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben über alle Lebensphasen hinweg (z. B. flexible Arbeitszeiten, finanzieller Zuschuss zur Ferienbetreuung)
  • zahlreiche Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ( z. B. Massage, Zuschuss zum Fitnessstudio)
  • ein leistungsgerechtes Entgelt nach EG 9b TVöD-K, eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente, Möglichkeiten eines Fahrradleasings

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Treppensteigen und Steigungen von bis zu 15,5% sind zu Fuß zu bewältigen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unsere Personalleitung, Herr Baum (05474 69-1003), als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte über unser Online-Portal bis zum 03.10.2021.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Haldem & Rheine
Personalabteilung
Haldemer Stra├če 79
32351 Stemwede








Stellenanzeige weiterempfehlen: