Wir sind eine überwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachklinik, die alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder behandelt. Die Kliniken in Marsberg und Paderborn umfassen 11 Stationen, in Höxter, Meschede und Paderborn befindet sich je eine Tagesklinik mit angeschlossener Ambulanz. Regional versorgungszuständig sind wir für die Landkreise Hochsauerlandkreis, Paderborn und Höxter.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine/n

Assistenzärztin/ Assistenzarzt in Weiterbildung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie(m/w/d)

Diese Aufgaben warten auf Sie:

Stationäre ärztlich-therapeutische Versorgung der Patienten und ihrer Familien im Rahmen eines multiprofessionellen Teams. Im Rahmen Ihrer Facharztweiterbildung lernen Sie das umfangreiche Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer Störungsbilder einschließlich chronischer Verläufe sowie präventiver und rehabilitativer Aufgaben kennen. Dazu gehören supervidierte und dokumentierte Erstuntersuchungen. Sie erstellen individuelle Behandlungspläne, führen Behandlungen einzeln und in Gruppen durch, beraten Eltern und Heimbetreuer und arbeiten eng mit anderen Institutionen, Einrichtungen und Ämtern zusammen.

Darauf können Sie sich freuen:

Wir bieten Ihnen eine umfassende Weiterbildung, die durch Anleitung und Unterstützung erfahrener Kollegen im therapeutischen Team, Supervision, Weiterbildungscurriculum und jährliche Rotation gewährleistet wird. Die Kosten für den psychotherapeutischen Teil der Weiterbildung werden voll übernommen. Auf Wunsch kann auch das Fremdjahr (Psychiatrie) in unserer Schwesterklinik am Ort absolviert werden, zu zwei Kinderkliniken bestehen enge Kooperationen.

Die Anzahl an Bereitschaftsdiensten ist gedeckelt und liegt bei 10/Quartal. Ein zusätzlicher Psychologe-vom-Dienst führt zu niedrigerer Belastung. Ein Zeiterfassungssystem schützt Sie vor unbezahlten Überstunden. Darüber hinaus bestehen Möglichkeiten zusätzlicher Einnahmen durch Übernahme von supervidierter Gutachtentätigkeit. An unserer Klinik besteht ein sehr gutes und kollegiales Betriebsklima.

Familienfreundlichkeit wird bei uns großgeschrieben. Wir haben sehr flexible Arbeitszeitmodelle und bei der Planung der Bereitschaftsdienste wird auf die individuellen Wünsche großer Wert gelegt. Mit einem umfassenden Betrieblichen Gesundheitsmanagement und vielen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, wie einer Kinder-Ferienbetreuung, möchten wir auf vielen Ebenen für unsere Mitarbeiter sorgen.

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, Eingruppierung entsprechend der Berufserfahrung, Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und ggfs. Kostenübernahme für den Umzug.
Marsberg liegt in der reizvollen Landschaft des östlichen Sauerlands, ist absolut familienfreundlich, bietet ausreichend Plätze in Kindertagesstätten sowie sämtliche Möglichkeiten der schulischen Bildung und Freizeitgestaltung. Es bestehen gute Verkehrsverbindungen mit Auto und Bahn nach Paderborn und Kassel.

Unser Angebot

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Marsberg
Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychotherapie - Psychosomatik
Bredelarer Str. 33
34431 Marsberg

Dr. med. Falk Burchard
02992/601-3100




Stellenanzeige weiterempfehlen: