LANDSCHAFTSVERBAND
WESTFALEN-LIPPE
Das GUTE tun
...für die Menschen
in Westfalen-Lippe.
Sie möchten bei einer Institution
arbeiten, die Gutes bewirkt –
für die Kultur und das soziale
Miteinander in der Gesellschaft?
Dann passen Sie zu uns!
Wir vom LWL freuen uns auf Sie!

Wir suchen zum frühestmöglichen Eintrittstermin

eine:n Sachbearbeiter:in für das Controlling (w/m/d) (A 11 LBesG NRW bzw. EG 10 TVöD)


für unsere Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, im Bereich kvw-Controlling. Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle (41 bzw. 39 Stunden/Woche). Teilzeit ist ebenfalls möglich.
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kenn-Nr. 3834 bis zum 26.09.2022.

DAS ERWARTEN WIR VON IHNEN

DAS ERWARTEN WIR VON IHNEN

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/ Bachelor) z. B. der Betriebswirtschaftslehre, möglichst mit dem Schwerpunkt Controlling
oder
  • ein abgeschlossenes Studium für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst), also Diplom-Verwaltungswirt:in, Bachelor of Laws an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV)
oder
  • eine erfolgreich abgelegte Aufstiegsprüfung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt
oder
  • einen erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zum:zur Verwaltungsfachwirt:in (VL 2)
oder
  • eine andere einschlägige Qualifikation mit Bezügen zu den genannten Aufgabenfeldern
sowie
  • unabhängig von der Qualifikation eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • gute MS-Office-Kenntnisse, sehr gute Excel-Kenntnisse, auch VBA, Grundzüge strukturierter Programmierung und Prozessmodellierung
  • sehr ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Innovationsfreude
  • ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben

  • verantwortliche Durchführung und konzeptionelle Weiterentwicklung der bereichsübergreifenden Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) der kvw
  • individuelle Bereitstellung von relevanten Informationen zur Steuerungsunterstützung für Führungskräfte und Geschäftsführung der kvw und Kommunikation in turnusmäßigen sowie adhoc-Berichten an interne und externe Adressaten und Gremien
  • (Neu-) Gestaltung der Schnittstellen-Prozesse zu den kvw-Bereichen Finanzen, Personal & Organisation und IT, der LWL-Personalabteilung sowie zu externen Kooperationspartnern
  • Analysen zur Bildung zentraler Kennzahlen zu den strategischen Erfolgsfaktoren Personal, Prozesse, Produkte sowie analytische Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen komplexer Geschäftsprozesse
  • Analyse und konzeptionelle Aufbereitung neuer Anforderungen an die KLR; verantwortliche Projektarbeit mit der kvw-IT und externen Dienstleistern in Projekten zu Lösungs-Implementierungen
  • Analyse und Konzeption von Anforderungen des kvw-Controllings an ein Data-Warehouse
  • kooperative Ermittlung von Verbesserungspotenzialen und Umsetzung in den Fachbereichen; Benchmarking mit Partnerkassen der kvw                                                                           
  • Änderungs- / Versionsmanagement: verantwortliche Fachtests und Abnahmen neuer Software-Versionen
  • eigenverantwortliche Gestaltung und Durchführung von Schulungen für Mitarbeitende in Bezug auf die Nutzung der KLR-Software und Tätigkeitserfassung
LWL-Haupt- und Personalabteilung, Jana Kattenbeck 
0251 591-6378

Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Manfred Glusa 
0251 591-5822

Bewerbungen von Frauen und geeigneten schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. 

Weitere Infos: 
www.karriere.lwl.org 
www.kvw-muenster.de

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben

  • verantwortliche Durchführung und konzeptionelle Weiterentwicklung der bereichsübergreifenden Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) der kvw
  • individuelle Bereitstellung von relevanten Informationen zur Steuerungsunterstützung für Führungskräfte und Geschäftsführung der kvw und Kommunikation in turnusmäßigen sowie adhoc-Berichten an interne und externe Adressaten und Gremien
  • (Neu-) Gestaltung der Schnittstellen-Prozesse zu den kvw-Bereichen Finanzen, Personal & Organisation und IT, der LWL-Personalabteilung sowie zu externen Kooperationspartnern
  • Analysen zur Bildung zentraler Kennzahlen zu den strategischen Erfolgsfaktoren Personal, Prozesse, Produkte sowie analytische Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen komplexer Geschäftsprozesse
  • Analyse und konzeptionelle Aufbereitung neuer Anforderungen an die KLR; verantwortliche Projektarbeit mit der kvw-IT und externen Dienstleistern in Projekten zu Lösungs-Implementierungen
  • Analyse und Konzeption von Anforderungen des kvw-Controllings an ein Data-Warehouse
  • kooperative Ermittlung von Verbesserungspotenzialen und Umsetzung in den Fachbereichen; Benchmarking mit Partnerkassen der kvw                                                                           
  • Änderungs- / Versionsmanagement: verantwortliche Fachtests und Abnahmen neuer Software-Versionen
  • eigenverantwortliche Gestaltung und Durchführung von Schulungen für Mitarbeitende in Bezug auf die Nutzung der KLR-Software und Tätigkeitserfassung