Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Hamm, Marl und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der Klinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. Träger der Einrichtungen ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem in Westfalen-Lippe mit hoch differenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 15 Standorten vorhält.

Das Regionale Netz der LWL-Kliniken Marl, Hamm und Dortmund sucht am Standort Marl zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

studentische Aushilfskraft im Bereich Medizincontrolling (m/w/d) (20 Stunden pro Woche)

Ihre Aufgabengebiete umfassen:

·  Administrative Bearbeitung und Koordination der MD-Anfragen
·  Bereitstellen und Versenden von relevanten Unterlagen an Kostenträger und den Medizinischen Dienst
·  Erstellen von Statistiken
·  Datenpflege
·  Mitarbeit im Medizincontrolling und sowie der Verbesserung der klinischen Dokumentation

Ihr Profil:

·  Fundierte Kenntnisse mit Microsoft Office
·  schnelle Auffassungsgabe, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
·  Erfahrungen im PEPP-Entgeltsystem wünschenswert
·  Teamfähigkeit, Organisationsvermögen, Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
·  Sie verfügen über einen ausgeprägten Servicegedanken und kommunizieren gerne sowie professionell
·  Hohes Engagement und Verlässlichkeit
·  Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

·  Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe bei einem großen Gesundheitsdienstleister und
   öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
·  Ein innovatives, engagiertes und teamorientiertes Arbeitsumfeld
·  Gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
·  Die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, betriebliche
   Altersversorgung sowie eine leistungsorientierte Vergütung nach Entgeltgruppe 3 TVöD/VKA

Für persönliche Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Bereichs Medizincontrolling Frau Karolina Bieniek, Tel.: 02365 802-2138, gerne vorab zur Verfügung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Stelle.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2021.

Besuchen Sie uns auch im Internet
www.haardklinik.lwl.org

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Halterner Straße 525
45770 Marl

Holger Witt
02365 802-0
holger.witt@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: