Die LWL-Klinik Dortmund verfügt über 565 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen 299 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Mit der LWL-Klinik Hemer besteht ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund.

Die LWL-Klinik Dortmund sucht zum 01.08.2021

Ausbildung Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Allgemeines:

Kaufleute im Gesundheitswesen werden in den unterschiedlichsten Arbeitsgebieten des Gesundheitswesens eingesetzt und sind in die Geschäftsprozesse und Dienstleistungen der Krankenhäuser eingebunden. Weitere Informationen zu diesem Berufsbild erhalten Sie im BerufeNet der Bundesagentur für Arbeit.

Während deiner Ausbildung in der LWL-Klinik Dortmund durchläufst Du verschiedene Abteilungen und erlernst vielfältige, kaufmännische Aufgaben, u. a. im Bereich der Patientenverwaltung, Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Medizincontrolling und im Bereich Wirtschaft und Versorgung. Hospitation in der Aufnahme bzw. in anderen Bereichen des Krankenhauses sind möglich.

Den schulischen Teil deiner Ausbildung absolvierst du zwei Mal wöchentlich am Robert-Schumann Berufskolleg in Dortmund. Dienstleistungsprozesse, Gesundheitsmanagement und Abrechnungsprozesse gehören dort zu deinen Hauptfächern.

Das bringst du mit:

  • mindestens Fachoberschulreife
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • eine hohe persönliche und soziale Kompetenz, sowie ein zugewandtes, freundliches und hilfsbereites Auftreten
  • einen seriösen Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenslagen und Menschen die eine Behinderung aufweisen

Wir bieten dir:

  • eine dreijährige Berufsausbildung mit kaufmännischen Abschluss (IHK)
  • du erlernst den Umgang mit modernen Kommunikations- und Anwendungssystemen (SAP, NEXUS/KIS und MS Office)
  • leistungsgerechte Vergütung nach TVöD/BT/BBiG: 1.018,26 € * / 1.062.20 € * / 1.114,02 € * (* Stand 03/2020)
  • tarifliche Einmalzahlungen, z. B. Jahressonderzahlung, Ausbildungsprämie, jährlicher Lernmittelzuschuss
  • betriebliche Altersversorgung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • kostenloses Job-Ticket
  • gute ÖPNV-Anbindung
  • flexible Arbeitszeiten in einer 38,50 Std/Woche
  • vielefältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Übernahmechancen nach bestandener Ausbildung

Deine Ansprechpartnerin in unserem Hause:
Personalabteilung
Frau Nina Hasselberg
nina.hasselberg@lwl.org

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung.

Und so bewirbst du dich bei uns:
Wir benötigen ein Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf und Kopien der letzten Schulzeugnisse und wenn vorhanden Beurteilungen der bisherigen Praktika.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte sende uns deine Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2020 über unser Online-Portal.


Jetzt bewerben

LWL-Klinik Dortmund

Marsbruchstra├če 179
44287 Dortmund


Nina Hasselberg

0231/4503-3841




Stellenanzeige weiterempfehlen: