Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Hamm, Marl und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die LWL-Klinik Hamm ist eine Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der Klinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. In den Kliniken steht ein breit gefächertes diagnostisches und therapeutisches Angebot zur Verfügung. Die Kliniken sind nach „KTQ“ und „audit berufundfamilie“ zertifiziert.

Für unser regionales Netz suchen wir am Standort Hamm zum 01.08.2021 eine/einen 
Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Pflegefachfrau/Pflegefachmann
(m/w/d)

Hamm Auszubildende/r Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)

Allgemeines

Die dreijährige staatlich geregelte, generalistische Ausbildung nach dem neuen Pflegeberufsgesetz gliedert sich in theoretische und praktische Anteile, die in ca. 5.000 Ausbildungsstunden vermittelt werden. Die theoretische Ausbildung findet in der LWL-Akademie in Lippstadt/ Eickelborn statt. Die praktische Ausbildung findet, außer in der LWL-Universitätsklinik Hamm, in verschiedenen Krankenhäusern sowie Kooperationseinrichtungen der stationären und ambulanten Pflege im Raum Hamm, Lippstadt, Soest statt.

Voraussetzungen

  • Die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • Fachoberschulreife oder höherer Schulabschluss
  • Hauptschulabschluss mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
 

Darüber hinaus wünschen wir uns
  • Freude am selbstständigen Lernen und Eigeninitiative
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Freude an der Interaktion mit Menschen sowie Toleranz und Respekt im Umgang mit Menschen

Unser Angebot

  • Eine tarifgerechte Ausbildungsvergütung
  • Lern- und Arbeitsmittel werden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Akademie, Frau Anja Henrichs (Tel. 02945 981-1550) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an den Pflegedirektor der LWL-Universitätsklinik Hamm, Herrn Thomas Linnemann, über den unten stehenden "Jetzt bewerben"-Button.

Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.lwl-uk-hamm.de
www.facebook.com/LWL.Universitaetsklinik.Hamm

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm


Thomas Linnemann

02381 893-0
thomas.linnemann@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: