Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen (LWL-PV) mit seinen über 130 Einrichtungen ist durch seine Verbundstruktur ein großer und starker Grundpfeiler der psychiatrischen Versorgung der Bevölkerung in Westfalen-Lippe.
Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und den LWL-Wohnverbünden den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Die LWL-Klinik Warstein ist für psychisch kranke Menschen im Kreis Soest sowie den angrenzenden Gemeinden zuständig. Sie bietet wohnortnah 209 stationäre Betten, 18 Tagesklinikplätze in Warstein, sowie eine ausgebaute Institutsambulanz.
 
Für die Stationen PW04 und PW05 im Zentrum für Verhaltensmedizin der LWL-Klinik Warstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung eine:

 

Pflegerische Stationsleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Die beiden Stationen PW04 und PW05 bieten die spezialisierte Behandlung von Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen nach dem DBT-Konzept an.

  • Als Stationsleitung sind Sie zuständig für einen psychiatrischen Komplexbereich und verfügen in dieser Funktion über einen umfassenden Handlungs- und Entscheidungsspielraum. Hierzu richten Sie Ihr Handeln an den Vorgaben Ihrer Stellenbeschreibung aus.
  • Sie tragen im Führungstandem gemeinsam mit der pflegerischen Fachleitung die Verantwortung für eine fachlich angemessene Versorgung der Patient:innen durch den Pflegedienst.
  • Innerhalb Ihres Zuständigkeitsbereiches sind Sie verantwortlich für die Leitung, Organisation und Koordination von Arbeitsabläufen.
  • Sie führen und leiten die Ihnen unterstellten Beschäftigten im Kontext der betrieblichen Vorgaben und gestalten darüber hinaus die berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit verantwortlich mit.
  • Als Führungskraft sind Sie maßgeblich und mit hohem Engagement an der Entwicklung, dem Ausbau und der Umsetzung der zentrumsspezifischen Ziele beteiligt.

Ihr Profil

  • Gesundheits- und Krankenpfleger:in mit mind. zweijähriger Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in der Personalführung und Personaleinsatzplanung
  • Identifikation mit den betrieblichen Zielen
  • Sie verfügen über die passende Qualifikation (Pflegekompetenz/Weiterbildung/Studium) oder die Bereitschaft zur Qualifizierung
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit
  • Hohe Motivation, Leistungsbereitschaft und Gestaltungswille

Unser Angebot

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit
  • Qualifizierte Einarbeitung
  • Eine Vergütung nach TVöD, einschließlich einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge sowie der weiteren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung)
  • Flexibilität im Hinblick auf familiengerechte Arbeitszeiten – unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vielseitige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Fahrradleasing für einen umweltfreundlichen & komfortablen Arbeitsweg
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere telefonische Auskünfte steht Ihnen die zuständige Leitung des Pflegedienstes, Herr Hubert Lücke, unter der Nummer 02945-981 1004 (Sekretariat. Enrica Gore) zur Verfügung.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Warstein

Franz-Hegemann-Str. 23
59581 Warstein








Stellenanzeige weiterempfehlen: