Der LWL-Wohnverbund Marsberg ist eine Einrichtung, die unterschiedliche Betreuungs- und Wohnangebote für Menschen mit Behinderung vorhält. An zwei Standorten in Marsberg, aber auch über die Stadtgrenzen hinaus bis in die angrenzenden Kreise Höxter und Paderborn hinein, erhalten Menschen mit geistiger und/oder psychischer Behinderung/Erkrankung bzw. Menschen mit Abhängigkeitserkrankung im Rahmen der Sozialen Teilhabe nach SGB IX sowie nach SGB VIII Assistenzleistungen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Kreis Höxter mit Standort Warburg in Voll- oder Teilzeit eine

Fachkraft für das Ambulant Betreute Wohnen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

Als Fachkraft im Ambulant Betreuten Wohnen sind Sie in der Bezugsbetreuung verantwortlich für Menschen mit einer psychischen Erkrankung / Behinderung oder einer Abhängigkeitserkrankung, die in einer eigenen Wohnung leben. Sie unterstützen die Zielgruppe in ihrem Alltag bei einem selbstständigen und selbstbestimmten Leben. Dies umfasst die Beratung, Anleitung und Begleitung in allen Lebensbereichen der Klient:innen (Wohnen, Arbeit, Freizeit, Soziale Beziehungen und Gesundheitsfürsorge).

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit oder eine abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger:in
  • möglichst Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderung / psychischer Erkrankung und Abhängigkeitserkrankung
  • eigenverantwortliches und selbstständiges Handeln
  • Engagement und Bereitschaft zu Innovations- und Entwicklungsarbeit
  • Belastungsfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit, Flexibilität und Einfühlungsvermögen
  • Reflexionsbereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit

Unser Angebot

  • ein interessantes, anspruchsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet
  • ein aufgeschlossenes, offenes und engagiertes Team
  • Vergütung nach TVöD, leistungsorientierte Bezahlung sowie eine zusätzliche Altersversorgung
  • Umfangreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements, gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Fragen beantwortet Ihnen die Leitung des Wohnverbundes Andrea Engelmann (Tel.: 02992/601-4100) gerne.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlinesystem.

Jetzt bewerben

LWL-Wohnverbund Marsberg

Weist 45
34431 Marsberg


Andrea Engelmann

02992/601-4100




Stellenanzeige weiterempfehlen: