Der LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen (LWL-PV) mit seinen über 130 Einrichtungen ist durch seine Verbundstruktur ein großer und starker Grundpfeiler der psychiatrischen Versorgung der Bevölkerung in Westfalen-Lippe.
Die LWL-Kliniken Lippstadt und Warstein bilden zusammen mit den LWL-Pflegezentren und den LWL-Wohnverbünden den LWL-PsychiatrieVerbund im Kreis Soest. Die LWL-Klinik Warstein ist für psychisch kranke Menschen im Kreis Soest sowie den angrenzenden Gemeinden zuständig. Sie bietet wohnortnah 209 stationäre Betten, 18 Tagesklinikplätze in Warstein, sowie eine ausgebaute Institutsambulanz.

Für unser LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen suchen wir zum nächstmöglichen Termin im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung sowie im Rahmen einer aufgrund als Elternzeitvertretung zunächst bis zum 31.01.2023 befristeten Vollzeitbeschäftigung 

Gesundheits- und Krankenpfleger:innen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit im Zentralen Pflege- und Organisationsteam des LWL-Rehabilitationszentrums Südwestfalen
  • Pflegetätigkeiten: Gesundheitsberatung, Blutabnahmen, Injektionen (s.c./i.m.), EKG, Wundversorgung, Vor- und Nachbereitung von Konsilen, Stellen und Ausgabe von Medikamenten, Dokumentationen u.a.
  • Organisatorische Tätigkeiten: Zimmerkontrollen, Essensbestellung, Hausorganisation, Fahrdienste
  • Beteiligung an der Qualitätssicherung sowie Umsetzung von Maßnahmen des Qualitätsmanagements

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Erfahrungen im Umgang mit suchtkranken Menschen
  • Bereitschaft und Interesse, sich mit hohem Engagement, Kreativität und Innovationsfreude an der weiteren Entwicklung des Aufgabengebietes zu beteiligen
  • Gute Kenntnisse der polnischen oder russischen Sprache sind erwünscht
  • Struktur und Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, aber auch die Fähigkeit, zeitweilig allein arbeiten zu können

Unser Angebot

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit
  • Qualifizierte Einarbeitung
  • Eine Vergütung nach TVöD, einschließlich einer arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Altersvorsorge sowie der weiteren sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung)
  • Flexibilität im Hinblick auf familiengerechte Arbeitszeiten – unterschiedlichste Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vielseitige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Fahrradleasing für einen umweltfreundlichen & komfortablen Arbeitsweg
  • Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut!

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei Interesse und weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die Therapeutische Leitung, Frau Christine Enste unter der Telefonnummer 02902 82 2003.
 

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Warstein

Franz-Hegemann-Str. 23
59581 Warstein








Stellenanzeige weiterempfehlen: