Die LWL-Klinik Münster ist ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) mit 376 Betten/Plätzen und versorgt wohnortnah die Einwohner der Stadt Münster und der umliegenden Kreise. In den Abteilungen Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Spezielle Psychotherapie, Suchtmedizin, Gerontopsychiatrie und Innere Medizin werden pro Jahr rund 6.000 Patienten stationär und tagesklinisch behandelt. Für die teilstationäre Therapie stehen 4 Tageskliniken mit psychiatrisch-psycho-therapeutischen, suchtmedizinischen und gerontopsychiatrischen Schwerpunkten zur Verfügung. Ambulante psychiatrische und psychotherapeutische Behandlung wird durch eine abteilungsdifferenzierte Institutsambulanz angeboten. Der Klinik angegliedert ist das Zentrum für medizinische Rehabilitation abhängigkeitserkrankter Menschen Münsterland, das LWL-Pflegezentrum Münster mit 80 Plätzen und der LWL-Wohnverbund Münster, einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen mit 149 Plätzen und angeschlossenem Ambulant Betreuten Wohnen.

Die 17.1/TKG ist eine Organisationseinheit zur Behandlung von älteren Menschen mit seelischen Erkrankungen im Alter. Die Einheit umfasst insgesamt 23 stationäre und 12 teilstationäre Behandlungsplätze.

Wir suchen zum 01. Juli 2021 für die Abteilung Gerontopsychiatrie eine ständige

Stellvertretende Stationsleitung für die pflegerische Einheit der Station 17.1 und der gerontopsychiatrischen Tagesklinik (TKG) in Münster

Wir erwarten

  • Neben den fachlichen Voraussetzungen erwarten wir ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, Zuverlässigkeit, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, konstruktiv mit Konflikten umzugehen
  • Hohe Eigeninitiative und eigenständiger Erwerb von evidenzbasiertem Wissen
  • Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit mit der pflegerischen Stationsleitung
  • Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit aller Berufsgruppen in der Klinik

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur:zum Gesundheits- und Krankenpflegerin:pfleger oder zur:zum Altenpflegerin:pfleger bei mehrjähriger Berufserfahrung in der Pflege und möglichst in der Psychiatrie
  • Die Bereitschaft, ein Studium im Pflegemanagement berufsbegleitend zu absolvieren, akzeptiert ist ein abgeschlossener Stationsleitungskurs bzw. die Bereitschaft, diesen Kurs zu absolvieren; bis zum Abschluss eines Studiums bzw. eines Leitungskurses wird die Funktion befristet übertragen für längstens 4 Jahre
  • Fachweiterbildung Psychiatrie und/oder Leitungserfahrung wäre vorteilhaft

Unser Angebot

  • Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenfeld bei einem großen öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
  • Flexible und familienorientierte Arbeitszeiten
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem TVöD/BT-K (P12)
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Bei freien Plätzen besteht die Möglichkeit der qualifizierten Kinderbetreuung bis zum dritten Lebensjahr in unserer Kindertagespflege, den „LWL-Klinikmäusen“

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Frauen und Männer mit Schwerbehinderung sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Pflegedirektor, Herr Michael Lison (Tel.: 2100) oder der Pflegedienstleiter der Abtl. Gerontopsychiatrie, Herr Andreas Liekenbrock (Tel.: 2300) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese online mit den üblichen Unterlagen bis zum 18.06.2021 über unten stehenden Button an uns.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Münster & Lengerich
Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30
48147 Münster


Michael Lison

0251 / 91555 - 2100





Stellenanzeige weiterempfehlen: