Im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen ist der LWL-Wohnverbund Münster eine Einrichtung nach § 53/54 SGB XII. Es werden 143 Menschen mit einer geistigen Behinderung, einer chronischen psychischen Erkrankung und/oder einer Abhängigkeitserkrankung stationär betreut sowie über 200 Menschen  im  Ambulant Betreuten Wohnen begleitet.
Arbeitstraining und Beschäftigung im Rahmen der tagesstrukturierenden Betreuungsangebote ergänzen die ambulante und stationäre Betreuung.

Der  LWL-Wohnverbund Münster sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mit durchschnittlich 7 Stunden in der Woche, schwerpunktmässig am Wochenende

Mitarbeiter*innen (m/w/d) ohne fachspezifische Ausbildung für die Betreuung von Menschen mit einer psychischen und/oder Abhängigkeitserkrankung sowie einer geistigen Behinderung in unterschiedlichen Organisationseinheiten in Münster

Ihre Aufgaben

·  Unterstützung und Motivation der Nutzer*innen bei der möglichst selbstverantwortlichen, individuellen 
   Gestaltung von Wohnen, Arbeiten und Freizeit
·  Begleitung der Nutzer*innen bei der Umsetzung ihres individuell erarbeiteten Teilhabeplans
·  Assistenz und Begleitung der Nutzer*innen bei Angelegenheiten des täglichen Lebens
·  Individuelle Planung und Begleitung der Nutzer*innen bei Freizeitaktivitäten
·  Förderung der sozialen Eingliederung der Nutzer*innen
·  Mitarbeit bei der Implementierung des zukünftigen BTHGs

Ihr Profil

·   Engagement und Freude in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen
·   Interesse an der Begleitung von Nutzer*innen bei der Umsetzung ihrer Teilhabeplanung
·   Belastungs- und Konfliktfähigkeit
·   Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
·   Kooperation und Teamfähigkeit
·   Erfahrung in der Betreuung der Nutzer*innen ist wünschenswert

Unser Angebot

·   Mitarbeit im multiprofessionellen Team, sowie Zusammenarbeit mit internen und externen 
    Kooperationspartnern
·   Eine Eingruppierung nach EG S4 TVöD-B
·   Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
·   Betriebliche Altersversorgung
·   Regelmäßige Fallbesprechungen,  Fachberatung und Supervision
·   Beteiligung an Entscheidungsprozessen innerhalb des Wohnverbundes im Rahmen von Workshops und
    Arbeitsgruppen

Bei uns sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bei Rückfragen wenden sie sich bitte an die Leiterin des LWL Wohnverbundes, Frau Zygowski, unter der Telefonnumer 0251-91555-3000

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben

LWL-Wohnverbund Münster

Friedrich-Wilhelm-Weber-Straße 30
48147 Münster







Stellenanzeige weiterempfehlen: