Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe arbeitet als Kommunalverband mit 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Die fünf LWL-Einrichtungen am Standort Marsberg repräsentieren im Stadtgebiet den größten Arbeitgeber mit 1.700 Mitarbeitern. Die moderne und regional arbeitende Fachklinik mit psychiatrischem Pflichtversorgungsauftrag gliedert sich in die Funktionsbereiche Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontopsychiatrie, Suchtmedizin, Tageskliniken sowie eine große Institutsambulanz. Zukunftsorientiert arbeiten wir in unseren interprofessionellen Teams unter der Devise „Gemeinsam zum Ziel Gesundheit“.

Zur Verstärkung des Dienstleistungsbereiches sucht die Abteilung Wirtschaft-Versorgung-Technik zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine:n

Lagerist:in (m/w/d)

Ihre Kernaufgaben:

  • Ordern, Annahme, Kontrolle und sachgerechte Einlagerung der Wareneingänge
  • Vorbereitung, Kommissionierung und Verpackung von Materialien für die Bedarfsstellen unter Verwendung entsprechender Flurförderzeuge
  • Lagerhaltung und Bestellung von Gebrauchs- und Verbrauchsgütern mit Hilfe des ERP-Systems (SAP)
  • Durchführung von Bestandsinventuren
  • Allgemeine Lagertätigkeiten

Ihre Kompetenzen: Sie ...

  • haben eine abgeschlossene Ausbildung zum:r Lagerist:in
  • bringen Berufserfahrung in benannten Aufgabenbereich mit
  • verfügen über Verhandlungs- und Organisationsgeschick und eine selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • sind kundenorientiert, flexibel und arbeiten gerne im Team
  • besitzen fundierte EDV-Kenntnisse im Bereich MS-Office
  • haben umfassende Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen, idealerweise mit SAP

Unser Angebot: Wir bieten Ihnen ...

  • ein interessantes, vielseitiges Aufgabengebiet
  • offene Kommunikation und kollegiales Arbeitsklima in einem multiprofessionellen Team
  • Mitarbeitervorteile wie z.B. umfangreiche Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • flexible und planbare Arbeitszeitgestaltung durch familienorientierte Arbeitszeitsysteme
  • eine Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach dem TVöD, Leistungsorientierte Bezahlung sowie eine zusätzliche Altersversorgung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrück­lich er­wünscht. Die Position ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Fragen beantwortet Ihnen die stv. Leiterin der Gruppe Versorgung, Frau Hahn (Telefon 02992-601-1911), gerne.
Nähere Informationen über die Klinik erhalten Sie unter www.lwl-klinik-marsberg.de.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 21.05.2021 über unser Onlineportal.

Jetzt bewerben













Stellenanzeige weiterempfehlen: