Die LWL-Universitätsklinik Hamm ist eine Einrichtung im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund und eines der größten Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Bundesrepublik Deutsch­land. Seit dem Frühjahr 2010 ist die Klinik Universitätsklinik für die Ruhr-Universität Bochum. Der Ärztliche Direktor ist Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Ruhr-Universität Bochum. Die Klinik verfügt über 110 vollstationäre Behandlungsplätze in mehreren Be­handlungsbereichen. Für die Stadt Hamm und die Kreise Soest, Warendorf, Unna und Gü­tersloh wird die Pflichtversorgung der insgesamt ca. 1,5 Millionen Ein­wohner umfassenden Versorgungsregion übernommen. Eine Tagesklinik in Hamm sowie Tageskliniken in Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Soest, Bergkamen und in Warendorf mit jeweils 12 Behandlungsplätzen sind im Verbund mit einer Institutsambulanz vorhanden. Darüber hinaus besteht für 20 junge Drogen­abhängige ein medizinisches Rehabilitationsangebot. In der Klinik steht ein breit gefächertes diagnos­tisches und therapeutisches Angebot zur Verfügung. Unsere Klinik ist KTQ-zertifiziert. 


                                                             ab dem 1. Mai 2020 ist eine Stelle (w/m/d)

                                                             mit 19,25 Stunden pro Woche  im  


                                                            Sekretariat der Ärztlichen Direktion

zu besetzen

Sekretariat Ärztliche Direktion

Ihre Aufgaben

Tätigkeit als Assistenz der Ärztlichen Direktion in enger Abstimmung mit dem Ärztlichen Direktor und der direkten Kollegin.
Dies beinhaltet u.a. Office-/Terminmanagement, Kommunikation nach innen und außen sowie das Veranstaltungsmanagement für den ärztlich-therapeutischen Bereich.

Ihr Profil

Kfm. Ausbildung oder vergleichbarer Abschluss (z.B. Kauffrau Büromanagement/-Gesundheitswesen)

Mehrjährige Berufserfahrung in ähnlicher Position

Sicherer Umgang mit Microsoft-Office, Rechtschreibkompetenz

Teamgeist, Verantwortungsbewusstsein und Freude an motivierender Zusammenarbeit

Sorgfältiges, selbständige Arbeiten und die Fähigkeit, auch in herausfordernden Situationen den Überblick zu behalten

Humor, Integrationskraft, Engagement und Flexibilität 

Kommunikative Kompetenzen im Umgang mit Mitarbeitern, Zuweisern, Eltern und Kooperationspartnern sowie eine offene, wertschätzende Grundhaltung gegenüber den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen

Unser Angebot

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Die Möglichkeit der Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD
  • Weiterbildungsurlaub
  • Gleitzeitbedingungen

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Ärztliche Direktor Herr Prof. Dr. Dr. Martin Holtmann zur Verfügung (Tel. 02381 893-1069; martin.holtmann@lwl.org). Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis 06.03.2020 an den Ärztlichen Direktor der LWL-Universitätsklinik Hamm.

Besuchen Sie uns im Internet: www.lwl-uk-hamm.de

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm

Prof. Dr. Dr.
Martin Holtmann

02381 893-0
martin.holtmann@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: