Die LWL-Klinik Dortmund verfügt über 565 Planbetten und Behandlungsplätze für Psychiatrie und Psychotherapie / Psychosomatische Medizin. Angegliedert sind ein Wohnverbund für behinderte Menschen, ein Pflegezentrum mit zusammen 325 Plätzen und das LWL-Rehabilitationszentrum Ruhrgebiet. Mit der LWL-Klinik Hemer besteht ein regionales Netz mit einem Wirtschafts- und Verwaltungsdienst auch für die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund. 

Die Zentralapotheke ist verantwortlich für die termin- und bedarsfgerechte Versorgung mit Arzneimitteln und Medizinprodukten div. Krankenhäuser des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (ca. 2.500 Betten). Gestützt auf moderne Technik und EDV erfüllen wir die individuellen Wünsche unserer Kunden im Interesse von Patient und Klinik. Die Apotheke ist Weiterbildungsstätte für Klinische Pharmazie und nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Die Zentralapotheke der LWL-Klinik Dortmund sucht zum 15.02.2022 eine:n

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • die üblichen Aufgaben eines Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (m/w/d) mit den Schwerpunkten Arzneimitteleinkauf, Rechnungsbearbeitung und Warenwirtschaft
  • Bestellung von Arzneimitteln, Kontrolle der Annahme sowie Einsortierung der Arzneimittel in die Regale
  • Erledigung spezieller Büro- und Verwaltungsaufgaben
  • Beratung der Stationen über apothekenübliche Waren

Ihr Profil

  • gut abgeschlossene Ausbildung als Pharmazeutisch-kaufmännische:r-Assistent:in (m/w/d)
  • Erfahrung in der Krankenhaupharmazie
  • Erfahrung und sicherer Umgang in SAP sowie Apothekensoftware und MS-Office-Produkten
  • Teamarbeit ist für Sie selbstverständlich ebenso ein sicheres und freundliches Auftreten

Unser Angebot

  • ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet in einer modernen Krankenhausapotheke
  • eine angemessene Vergütung bis EG 5 TVöD (je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • die Zusammenarbeit mit einem jungen, engagierten und kooperativen Team
  • geförderte individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit, wobei eine gründliche Einarbeitung in alle Tätigkeiten gewährleistet wird
  • Jobticket Ermäßigung
  • eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • die Stelle ist befristet für 19 Monate zu besetzen und grundsätzlich teilbar

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetz NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitung der Apotheke, Frau Dr. Dehmel, unter der Telefonnummer 0231/4503-3510 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 26.11.2021.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Dortmund

Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund


Angela Michels

0231/4503-3847




Stellenanzeige weiterempfehlen: