Wir sind eine überwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachklinik, die alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder behandelt. Die Kliniken in Marsberg und Paderborn umfassen 11 Stationen, in Höxter, Meschede und Paderborn befindet sich je eine Tagesklinik mit angeschlossener Ambulanz. Regional versorgungszuständig sind wir für die Landkreise Hochsauerlandkreis, Paderborn und Höxter.

Für unsere Kliniken in Paderborn und Marsberg suchen wir in Voll- und Teilzeit

Gesundheits-und Krankenpfleger/-innen, Erzieher/-innen (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • die pflegerische Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischen Störungsbildern im Rahmen der Bezugspflege
  • Sie tragen mit Ihrer kooperativen Zusammenarbeit zu einer multiprofessionellen Teamkultur bei
  • die gemeinsame Organisation, Sicherstellung und Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen
  • die persönliche Mitwirkung bei der Entwicklung zeitgemäßer Arbeits- und Organisationskonzepte

Ihr Profil

  • Staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in, Erzieher/-in
  • Motivation und das Engagement sich in das Arbeitsfeld einzubringen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zur eigenverantwortlichen Arbeit

Unser Angebot

  • ein moderner, interessanter und sicherer Arbeitsplatz, den Sie aktiv im Rahmen gemeinsam vereinbarter Ziele mitgestalten können
  • ein engagiertes, freundliches und multiprofessionelles Team und eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • ein interessantes Arbeitsfeld mit eigenverantwortlichem Entscheidungsspielraum
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept und Begleitung durch einen Praxisanleiter
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsgerechte und adäquate Vergütung nach TVöD

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Jetzt bewerben







Michaela Vornholt

02992/601-3300




Stellenanzeige weiterempfehlen: