Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist ein moderner Gesundheitsdienstleister für psychiatrische Behandlung und Betreuung. In diesem LWL-PsychiatrieVerbund werden von rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich über 140.000 Menschen in mehr als 100 Einrichtungen behandelt und betreut.

Das LWL-Klinikum Gütersloh – Kooperationspartner der Universität Bielefeld – ist ein differenziertes Behandlungszentrum mit 439 Betten in den Kliniken Allgemeine Psychiatrie und Psychosomatik, Sucht, Gerontopsychiatrie, Geriatrie, Neurologie und den angeschlossenen Tageskliniken, mit 166 Plätzen medizinische Rehabilitation und 14 Tagespflegeplätzen, sowie ausgebauten ambulanten Angeboten.

Für die LWL Mobilen Dienste – Ambulante Pflege suchen wir zu sofort oder später eine / einen

Gesundheits- und Krankenpfleger:in / Krankenpflegehelfer:in / Altenpfleger:in (w/m/d) im LWL-Klinikum Gütersloh

Zu Ihren Aufgaben gehört u.A.:

  • grundpflegerische Versorgung nach SGB XI

  • psychiatrische Pflege
  • Verabreichung von Medikamenten
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • fachgerechte Dokumentation aller Leistungen, inkl. der Pflegeplanung

Wir erwarten:

  • eine mehrjährige Berufserfahrung in der sozialen Unterstützung psychisch erkrankter und/oder suchterkrankter Menschen,

  • aktives Interesse und Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Mobilen Dienste innerhalb des Kreises Gütersloh,
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, Flexibilität, Team- und Integrationsfähigkeit,
  • Engagement, Innovationsfähigkeit und Leistungsbereitschaft,
  • EDV Kenntnisse, feststellen, beobachten und dokumentieren des Hilfebedarfs und dessen Entwicklung,
  • Freude und Motivation an der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und dazu beitragen ein würdiges, eigenständiges Leben für die Klient:innen in ihrem gewohnten Lebensumfeld zu fördern, Krisensituationen erkennen,
  • Schaffung einer sozialen Integration für die Klient:innen durch Unterstützung vor Ort und der Beteiligung des Umfeldes, Verbindungsglied zwischen Beratungsstellen, Kliniken, Therapeut:innen und anderen psychosozialen Diensten und Angeboten in der Gemeinde sicher stellen,
  • Koordination und Vermittlung von Hilfen, sozialen Isolationen entgegenwirken,
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot für Sie:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet (Ambulant psychiatrische Pflege und Ambulant Betreutes Wohnen aus einer Hand)

  • konstruktive Mitarbeit in einem kreativen Team
  • sehr gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einem von Kollegialität geprägten Umfeld
  • die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie zum Beispiel: Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung und eine leistungsorientierte Vergütung nach TVÖD
  • einen Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sowie von Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prof. M. Schulz (Tel. 05241 502­-2227 oder michael.schulz@lwl.org) und gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 24.06.2022

Jetzt bewerben












Stellenanzeige weiterempfehlen: