Wir schreiben Psychiatrie-Geschichte. Innovation beruht auf Tradition. Seit 1814 sind die vier LWL-Einrichtungen Marsberg nahe am Menschen. Vor Ort in Marsberg und in dezentralen Einrichtungen in den Kreisen Paderborn, Höxter und im Hochsauerlandkreis arbeiten rund 1.800 Mitarbeiter:innen. Unsere Mission: systematisch die Lebensqualität von Menschen mit psychischen Störungen steigern.  

Das LWL-Klinikum Marsberg, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, ist eine moderne, gemeindenah arbeitende regionale Fachklinik mit psychiatrischem Pflichtversorgungsauftrag für den größten Teil des Hochsauerlandkreises. Schwerpunkte sind allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Gerontoneuropsychiatrie und Suchtmedizin. Tageskliniken sowie Institutsambulanzen runden unser breit gefächertes Angebot ab. Bei 115 vollstationären Betten, drei Tageskliniken an den Standorten Marsberg, Bad Fredeburg und Meschede mit je 15 Plätzen sowie 30 Behandlungsplätzen für medizinische Rehabilitation werden jährlich mehr als 2400 Patient:innen stationär bzw. teilstationär behandelt.

Für den Standort Marsberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit, unbefristet, eine:n

Assistenzärztin/-arzt

Das erwartet Sie:

  • Eigenverantwortlich & im Team:  engagiertes Team & viel Gestaltungsspielraum
  • Arbeitsatmosphäre: offen, vertrauensvoll & wertschätzend
  • Gut zu wissen: Kennenlernen von allen Bereichen des psychiatrischen Tätigkeitsfeldes

Freuen Sie sich auf:

  • Weiterkommen: ausgeklügeltes & strukturiertes Weiterbildungssystem
  • Fortbildungsbudget:  wir unterstützen Ihre Fort- und Weiterbildungen finanziell, psychotherapeutische Weiterbildungsinhalte kostenfrei 
  • Weiterbildung, die weiterbringt: Aus- und Weiterbildungsverbund Ostwestfalen-Lippe
  • Vielfalt am Standort: verschiedene Einrichtungen & Einsatzbereiche kennenlernen, Einsätze an den Außenstandorten sind möglich
  • Unterstützungsprogramm für ausländische Bewerber:innen (auch Nicht-EU)
  • Unternehmenskultur: durch Respekt & Wertschätzung geprägt
  • Bezahlung nach Tarif: eine Vergütung nach TV-Ärzte
  • Gut zu haben: Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Nebenverdienstmöglichkeiten: durch supervidierte Gutachten
  • Flexible Dienstzeiten: genau auf Ihre Lebenssituation zugeschnitten, auch in Teilzeit, wenig Bereitschaft, keine unbezahlten Überstunden, Freizeitausgleich
  • Freizeitspaß: Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Down Hill + plus weiterer Radsport, SUP am Diemelsee, Skipisten in Willingen, BGM-Angebote, Zuschuss zu Sportkursen
  • Wohnen: bezahlbar mieten, bauen oder kaufen, Hilfe bei Wohnungssuche, wir beteiligen uns an Ihren Umzugskosten

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung & Studium: abgeschlossenes Medizinstudium sowie ärztliche Approbation
  • Interesse: für Fragestellungen rund um psychiatrische und psychotherapeutische Patient:innenbehandlung
  • Skills: Offenheit, Lernbereitschaft, Empathie, Sozialkompetenz, Durchsetzungsvermögen und Organisationsgeschick, Fähigkeit zur konstruktiven Kooperation im interprofessionellen Team

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Fragen beantworten Ihnen die Chefärztin, Frau Blank (Tel. 02992/601-1201, E-Mail: anke.blank@lwl.org), gerne.

Jetzt bewerben

LWL-Klinikum Marsberg

Weist 45
34431 Marsberg


Anke Blank

02992/601-5012




Stellenanzeige weiterempfehlen: