Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Marl, Hamm und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in Deutschland. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen.

Werde auch Du Teil dieses Miteinanders! Du möchtest dich mit Deiner Expertise für unsere jungen Patientinnen und Patienten einsetzen und unser Team tatkräftig unterstützen? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir suchen in Teilzeit (8 Wochenstunden) für die Ambulanz unsere Tagesklinik in Bottrop zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft für die Testdiagnostik (w/m/d)

Du unternimmst Gutes:

• Du bist Teil eines multiprofessionellen Teams, das seine Arbeit individuell auf unsere Patient:innen abstimmt
• Du übernimmst die Durchführung von Paper-Pencil Tests und online gestützten Testverfahren bei Kindern und Jugendlichen
• Nach einer Einarbeitung durch unsere Psychotherapeuten führst du die Testungen eigenständig durch, übernimmst die Auswertung, Befundung und stellst sie in das Krankenhausinformationssystem ein
• Testungen, die in deinen Aufgabenbereich fallen sind u.a.: Intelligenzdiagnostik (WISC-5), Testung der Lese-Rechtschreibschwäche und Dyskalkulie sowie ADHS-Diagnostik

Du kannst Gutes:

· Du bist ein:e Teamplayer:in und hast bestenfalls bereits einem Bachelorabschluss in Psychologie
· Du hast vielleicht schon Erfahrung im Umgang mit psychiatrischen Patienten, Erfahrung in der Durchführung von Testungen sowie Datenmanagement und –pflege
· Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit und Engagement sind für Dich Voraussetzungen professioneller Arbeit

Du verdienst Gutes:

· Flexibilität für Familie und Freizeit (z. B. Gleitzeit, Teilzeitmodelle und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten)
· Kollegiale Arbeitsatmosphäre
· Sicher in Gegenwart und Zukunft (Bezahlung nach TVöD-K EG2 inkl. Zusatzleistungen)
· Gesundheitsmanagement für Arbeitsplatz und Freizeit
· Bildung auf unsere Kosten
· Strukturiertes Einarbeitungskonzept mit begleitendem Mentoring
· Und vieles mehr!

Chancengleichheit und Vielfalt sind feste Bestandteile unserer Personalpolitik. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Persönliche Fragen beantwortet Ihnen gerne unsere leitende Psychologin Frau Christine Odenthal unter Tel.: 02365-802 3355.  
Bewerben Sie sich online über den unten stehenden Bewerbungslink bis zum 30.09.2022.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl & Hamm & Dortmund
Halterner Straße 525
45770 Marl









Stellenanzeige weiterempfehlen: