Der LWL-Wohnverbund Warstein ist eine Einrichtung des LWL-Psychiatrieverbundes Westfalen. Als Eingliederungshilfeeinrichtung bietet der LWL-Wohnverbund Warstein nach SGB IX Wohnen in besonderer Wohnform und Tagesstrukturierende Angebote für Menschen mit einer Lernbehinderung, einer psychischen Behinderung oder einer Suchterkrankung an.

In der besonderen Wohnform werden im LWL-Wohnverbund gegenwärtig 134 Nutzer*innen mit unterschiedlichen intensiven Betreuungsbedürfnissen betreut. Im ambulanten Bereich werden durch das Team des Ambulant Betreuten Wohnens und das Team Betreutes Wohnen in Gastfamilien weitere 100 Klienten*innen unterstützt. Tagesstrukturierende Angebote runden das Angebot ab.

Als Komplexeinrichtung stellt sich der LWL-Wohnverbund der Aufgabe, die Leitlinien einer zeitgemäßen Behindertenpolitik umzusetzen. Im Kontext der UN-Behindertenrechtskonvention wird der Aufbau weiterer dezentraler ambulanter und besonderer Betreuungsangebote das zukünftige Leistungsprofil prägen.

Für die besondere Wohnform für Menschen mit einer psychischen Behinderung sowie für Menschen mit einer psychischen Behinderung und einer Suchterkrankung (Doppeldiagnose) suchen wir zum 01.01.2021 im Rahmen einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung eine

Bereichsleitung (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Weiterentwicklung des Wohnbereichs im Hinblick auf zukünftige Anforderungen
  • Führung der Teams gemäß den Leitlinien für Zusammenarbeit und Personalführung beim LWL
  • Qualitätssicherung im Rahmen des EFQMs und des Wohnverbund-Handbuchs
  • Dienstplangestaltung unter Berücksichtigung der organisatorischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des Wohnverbunds
  • Sicherstellung eines qualifizierten Betreuungsrahmens orientiert am Teilhabegedanken (Inklusion), am Rahmenkonzept der LWL-Wohnverbünde, an dem Leitgedanken des LWL-Wohnverbunds Warstein und den Leitlinien der sozialen Rehabilitation
  • Kooperation und Vernetzung mit regionalen Partnern einschließlich Mitarbeit in Gremien
  • Bereitschaft zur aktiven Angehörigenarbeit
  • Die Übernahme von Rufbereitschaften

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium aus den Fachrichtungen Sozial- oder Gesundheitswesen wie beispielsweise Sozialarbeit, -pädagogik, Psychiatrische Pflege oder Pflegemanagement 
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Behinderung und/oder einer Suchterkrankung
  • Sie sind in der Lage, auch Krisensituationen professionell zu beherrschen
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern*innen
  • Kenntnisse in Personalführung und Arbeitsrecht
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ein hohes Maß an Eigeninitiative und umfangreiche Kenntnisse in der Optimierung von Prozessen
  • Soziale und persönliche Kompetenz zur Ausübung einer Leitungsfunktion, insbesondere Konflikt- und Integrationsfähigkeit
  • Fähigkeiten zur selbständigen und eigenverantwortlichen Wahrnehmung der Funktion
  • Belastungsfähigkeit und Bereitschaft zu eigenverantwortlichem, flexiblem und selbständigem Arbeiten
  • Bereitschaft, die eigene Arbeit kritisch zu hinterfragen
  • Engagement bei der Weiterentwicklung des LWL-Wohnverbunds Warstein, z. B. in konzeptioneller Arbeit
  • Bereitschaft zum Erwerb einer fachlichen und/oder einer auf die Leitungsfunktion bezogenen Zusatzausbildung
  • Teilnahme an Fortbildungen zu einschlägigen Themen in der Behinderten- und Rehabilitationsarbeit
  • Grundkenntnisse wirtschaftlichen Handelns

Unser Angebot:

  • Eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD zuzüglich betrieblicher Altersversorgung
  • Möglichkeiten der Fort- u. Weiterbildung sowie Supervision
  • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung kostenlos und während der Arbeitszeit
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gem. Landesgleichstellungsgesetz NW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Wohnverbunds Frau Bianca Lindemann (02902/ 82 3000) gern zur Verfügung. Ihre Schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an


Jetzt bewerben

LWL-Wohnverbund Warstein

Franz-Hegemann-Str. 23
59581 Warstein


Bianca Lindemann

02902 / 82 - 3000




Stellenanzeige weiterempfehlen: