Bereichern Sie unser Team als

Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) für den Funktionsbereich Suchtmedizin

Herten
Teilzeit, Vollzeit
Unbefristet
zum frühestmöglichen Eintrittstermin

Im LWL-PsychiatrieVerbund Westfalen ist die LWL-Klinik Herten (Pflichtversorgungsgebiet: Kreis Recklinghausen) mit Standorten in Herten, Dorsten und Haltern eine moderne Fachklinik mit jährlich über 3.400 Aufnahmen bei 195 Betten und 6 Tageskliniken mit insgesamt 90 Plätzen. Seit Dezember 2011 ist die Klinik nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert. Außerdem beteiligen wir uns an regelmäßigen externen Bewertungen, u. a. auch nach dem Qualitätsmanagementsystem der DIN EN ISO 9001.

Die LWL-Klinik Herten stellt 285 stationäre und teilstationäre Behandlungsplätze bereit. Die Behandlungsschwerpunkte sind Depressionen, Mutter-Kind-Therapie bei postpartalen Depressionen, demenzielle Erkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, Suchterkrankungen sowie psychosomatische Störungen – stationär wie ambulant.

Ihre Aufgaben u. a.

Ihre Aufgaben u. a.


• Fachärztliche Endverantwortung für Diagnostik und Therapie des
  Funktionsbereichs Suchtmedizin
• Mitarbeiterzentriertes Führen und Leiten im Funktionsbereich Suchtmedizin
   

Ihr Profil

Ihr Profil


• Anerkennung als Fachärztin/Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit
  Zusatzbezeichnung Suchtmedizin
• Interesse an der Weiterentwicklung innovativer Konzepte (stationär, ambulant,
  komplementär) sowie Fortführung einer exzellenten Kooperation mit externen
  Partnern
• Engagement, Flexibilität, wirtschaftliches Denken und Selbstständigkeit
   

Unser Angebot

Unser Angebot


• Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (Voll-/Teilzeit) mit einem exakten
  Zeiterfassungssystem
• Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, soziale Leistungen des
  öffentlichen Dienstes, betriebliche Altersversorgung
• Ambulante und stationäre Privatliquidation
• Möglichkeiten der beruflichen Selbstverwirklichung in einer Arbeitsatmosphäre,
  die von Offenheit und Vertrauen geprägt ist
• Eine digitale Lernplattform sowie flexible Handhabung der Fort- und 
  Weiterbildungsmöglichkeiten
• Großzügiges Fortbildungsbudget
• Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie u. a. durch eine
  Kooperation mit dem AWO-Elternservice
• Unterstützung bei der Wohnungssuche
• Attraktive Beschäftigtenangebote wie z. B. kostenloses Wasser, eine hauseigene
  Kantine, Dienstrad-Leasing und Corporate Benefits
• Genügend Parkmöglichkeiten für unsere Beschäftigten
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Kollegiale Hilfe, BEM, Psychosoziale Unterstützung der Beschäftigten

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40,00 Stunden. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die zu besetzende Stelle ist auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie uns diese mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 04.03.2024.

Informationen zur LWL-Klinik Herten finden Sie auf unserer Homepage: www.lwl-klinik-herten.de.
Überzeugen Sie sich selbst.
Wir tun auch Ihnen gut.