Die LWL-Kliniken in Lippstadt und Warstein sind moderne,spezialisiert arbeitende, regionale Fachkliniken, die über mehr als 500 stationäre Behandlungsplätze an den Standorten Lippstadt und Warstein verfügen. Darüber hinaus werden Behandlungen in zwei Institutsambulanzen sowie drei Tageskliniken angeboten. Die Kliniken gliedern sich jeweils in Zentren für Depressionsbehandlung, Verhaltensmedizin, Sozialpsychiatrie, Suchtmedizin und Gerontopsychiatrie.
 
Die LWL-Pflegezentren in Lippstadt und Warstein sind stationäre Altenpflegeeinrichtungen, deren fachlicher Schwerpunkt in der Pflege und Betreuung für Menschen mit psychischen Erkrankungen, gerontopsychiatrischen

Erkrankungen, chronischen Suchterkrankungen und geistigen Behinderungen liegt. Im Mittelpunkt der Arbeit in den Pflegezentren stehen Beziehungsgestaltung und ganzheitliche Begleitung
 
Die LWL-Akademie in Lippstadt bietet Ihnen in Kooperation mit den LWL-Kliniken Lippstadt Warstein, dem LWL-Pflegezentrum Warstein sowie dem LWL-Pflegezentrum Lippstadt zum 01.08. und zum 01.10. die Möglichkeit zur

Ausbildung zum:r Pflegefachmann:frau (m/w/d)

Ihre Ausbildung:

  • Theorie und Praxis in 3 Jahren
  • Blockunterricht an der LWL-Akademie Lippstadt
  • Vertiefungseinsätze: Entweder in den LWL-Kliniken, in den LWL-Pflegezentren (jeweils in Lippstadt oder Warstein) oder bei den Kooperationspartnern der LWL-Akademie
  • Hospitation oder Praktikum vorab möglich

Ihr Profil:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit zur konstruktiven und respektvollen Zusammenarbeit
  • Mindestens Mittlere Reife als Schulabschluss
  • Hohe Eigenmotivation sowie Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot:

  • Ausbildungsvergütung nach TVöD sowie die darüber hinausgehenden sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Arbeiten in wertschätzenden Teams an abwechslungsreichen Arbeitsplätzen
  • Umfangreiche, kostenlose Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Professionelle Begleitung durch unsere Praxisanleiter:innen über die gesamte Ausbildung
  • iPads: Lernförderliche, technisch unterstützte, Umgebung und Atmosphäre

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für erste Fragen steht Ihnen die Schulleitung Frau Henrichs, unter der Telefonnummer 02945 981-1550 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich online!

Jetzt bewerben

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

Anja Henrichs
029459811550





Stellenanzeige weiterempfehlen: