Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist ein moderner Gesundheitsdienstleister für psychiatrische Behandlung und Betreuung. In diesem LWL-PsychiatrieVerbund werden von rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 140.000 Menschen in mehr als 100 Einrichtungen behandelt und betreut.

Die Bernhard-Salzmann-Klinik ist die Fachabteilung des LWL-Klinikum Gütersloh für die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen (Alkohol-, Medikamente, illegale Drogen, pathologisches Glücksspiel). Es stehen 110 stationäre Behandlungsplätze zur Verfügung. Außerdem werden Maßnahmen der ganztägig ambulanten und ambulanten Rehabilitation durchgeführt.

Die Bernhard-Salzmann-Klinik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit eine / einen

Angestellte / Angestellter im Schreibdienst (Schreibkraft) mit Vertretung des Chefarztsekretariats (w/m/d)

Ihre Aufgaben umfassen u.a.

  • Erstellen von Entlassungsberichten, Anträgen etc. (zum Teil nach Diktat)
  • Vertretung des Chefarztsekretariats für Suchtmedizin: Terminplanung, Postbearbeitung, Personalaufgaben, Vorbereitung des Dienstplans, Arbeitszeitdokumentation, Patientenmanagement (An- und Abmelden der Patientinnen und Patienten bei den Leistungsträgern), Erstellung von Bescheinigungen, Beteiligung an der Organisation von Tagungen und Fortbildungen u.a.

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum medizinischen Fachangestellten, Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation oder im Gesundheitswesen oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • gute Schreibleistungen in der Textverarbeitung
  • sehr gute Rechtschreibkenntnisse
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich der Office Produkte (Outlook, Word, Excel, PowerPoint etc.)
  • physische und psychische Belastbarkeit mit ausgeprägter sozialer und emotionaler Kompetenz
  • die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, Zuverlässigkeit und zur Verantwortungsübernahme
  • eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten

  • ein freundliches kollegiales Arbeitsklima
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z. B.: Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung und eine leistungsorientierte Vergütung nach dem TVöD
  • einen Arbeitsplatz in Vollzeit oder Teilzeit
  • eine günstige Lage mit guter Verkehrsanbindung und kostenlose Parkmöglichkeiten am Klinikum

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für Auskünfte oder Fragen steht Ihnen der Chefarzt, Herr Dr. med. U. Kemper unter der Telefonnummer 05241/502-2550 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 08.11.2021:

Jetzt bewerben












Stellenanzeige weiterempfehlen: