Wir sind eine über mehrere Standorte verteilte überwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachklinik, die sämtliche kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder behandelt. Die Kliniken in Marsberg und Paderborn umfassen 11 Stationen, in Höxter, Meschede und Paderborn befindet sich je eine Tagesklinik angeschlossener Ambulanz. Regional versorgungszuständig ist die Klinik für die Landkreise Hochsauerlandkreis, Höxter und Paderborn. Zukunftsorientiert arbeiten wir an unseren Standorten und mit dezentralen Einrichtungen im Versorgungsgebiet unter der Devise „Gemeinsam zum Ziel Gesundheit“.

Für unsere Klinik in Marsberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Voll- und Teilzeit,

Pflegefachkräfte (m/w/d) (Gesundheits- und Krankenpfleger:innen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:innen, Erzieher:innen)

Ihre Aufgaben

  • die pflegerische pädagogische Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischen Störungsbildern im Rahmen der Bezugspflege
  • Sie tragen mit Ihrer kooperativen Zusammenarbeit zu einer multiprofessionellen Teamkultur bei
  • die gemeinsame Organisation, Sicherstellung und Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen
  • die persönliche Mitwirkung bei der Entwicklung zeitgemäßer Arbeits- und Organisationskonzepte

Ihr Profil

  • staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in oder Erzieher:in 
  • Motivation und das Engagement, sich in das Arbeitsfeld einzubringen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit als auch zur eigenverantwortlichen Arbeit

Unser Angebot

  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag und mindestens 30 Urlaubstage im Jahr
  • sehr gute Verdienstmöglichkeiten – dank Umsetzung des TVöD
  • jährliche Sonderzahlung und zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • ein moderner, interessanter und sicherer Arbeitsplatz, den Sie aktiv im Rahmen gemeinsam vereinbarter Ziele mitgestalten können
  • ein interessantes Arbeitsfeld mit eigenverantwortlichem Entscheidungsspielraum
  • ein strukturiertes Einarbeitungskonzept und Begleitung durch einen Praxisanleiter
  • ein engagiertes, freundliches und multiprofessionelles Team und eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • die Möglichkeit einer zukunftsorientierten Karriereplanung sowie Begleitung und Unterstützung in der Weiterentwicklung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass am 16. März 2022 die einrichtungsbezogene Impfpflicht nach § 20a IfSG in Kraft getreten ist. Eine Beschäftigung ohne Nachweis ist somit in den LWL-Einrichtungen Marsberg nicht möglich. Bitte reichen Sie deshalb einen entsprechenden Nachweis schon jetzt mit Ihrer Bewerbung ein.

Fragen beantwortet Ihnen die Pflegedienstleitung der KJP Marsberg, Anne Rabeneck (Tel.: 02992 601-3300), gerne.

Bitte bewerben Sie sich über unser Onlineportal.

Jetzt bewerben













Stellenanzeige weiterempfehlen: