Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Träger des LWL-Klinikum Gütersloh ist ein moderner Gesundheitsdienstleister für psychiatrische Behandlung und Betreuung. In diesem LWL-PsychiatrieVerbund werden von rund 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich über 140.000 Menschen in mehr als 100 Einrichtungen behandelt und betreut.

Das LWL-Klinikum Gütersloh – Kooperationspartner der Universität Bielefeld – ist ein differenziertes Behandlungszentrum mit 439 Betten in den Kliniken Allgemeine Psychiatrie und Psychosomatik, Sucht, Gerontopsychiatrie, Geriatrie/Innere Medizin, Neurologie und den angeschlossenen Tageskliniken, mit 126 Plätzen medizinische Rehabilitation und 42 Pflegeplätzen, sowie ausgebauten ambulanten Angeboten.

Wir suchen ab dem 01.11.2020 bis zum 30.09.2021 eine

Kommissarische pflegerische Leitung (w/m/d) für die Psychosomatik und Tagesklinik

Ihre Aufgaben

  • Leitung, Organisation und Koordination der Station und Tagesklinik unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit
  • Gewährleistung einer patientenorientierten Pflege
  • Mitwirkung bei konzeptionellen und strukturellen Entwicklungen der Psychosomatik und der Abteilung mit dem Auftrag, inhaltliche pflegerische/therapeutische Behandlungsangebote zu vernetzen und weiterzuentwickeln
  • selbständige und eigenverantwortliche Erstellung von Dienst- und Urlaubsplänen ih enger Zusammenarbeit mit dem Gesamtteam
  • Enge Kooperation mit den anderen pflegerischen Stationsleitungen, mit dem Ziel der effektiven Nutzung der Personalressourcen im Tages- und Nachtdienst
  • Einarbeitung, Anleitung, Beratung, Beurteilung und Förderung der Motivation nachgeordneter Mitarbeiter/innen
  • Förderung und Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit, Kommunikation und Information mit.  der Pflegedirektion, der Kliniken und den weiteren Bereichen des Klinikums
  • Sicherstellung der Beachtung von Unfallverhütungs- und Hygienevorschriften
  • Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung und aktive Begleitung bei Projektarbeiten.

Ihr Profil

  • den Abschluss der 3-jährigen Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung
  • den erfolgreichen Abschluss eines Stationsleitungslehrganges oder eines Studiums ist erwünscht
  • Leitungserfahrung ist erwünscht
  • Fach- und soziale Leitungskompetenz, sowie Kooperationsbereitschaft
  • ein hohes Maß an Sorgfalt, Belastbarkeit und Eigeninitiative
  • die Bereitschaft zum wirtschaftlichen und innovativen Denken und Handeln zur Umsetzung von neuen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
  • Verantwortungsbereitschaft und Engagement setzen wir selbstverständlich voraus

Unser Angebot

  • Vergütung nach TVöD mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine abwechslungsreiche und interessante Leistungsaufgabe mit einem fachlich gut ausgebildeten Team
  • ein innovatives Arbeitsumfeld mit fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
  • eine günstige Lage mit guter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkmöglichkeiten am Klinikum
  • einen Arbeitsplatz in Voll- oder Teilzeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Michael Löhr telefonisch unter 05241 502 - 2227 oder per E-Mail an michael.loehr@lwl.org gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.09.2020 direkt online:

Jetzt bewerben












Stellenanzeige weiterempfehlen: