Wir sind eine über mehrere Standorte verteilte überwiegend verhaltenstherapeutisch ausgerichtete Fachklinik, die sämtliche kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder behandelt. Die Kliniken in Marsberg und Paderborn umfassen 11 Stationen, in Höxter, Meschede und Paderborn befindet sich je eine Tagesklinik mit angeschlossener Ambulanz. Regional versorgungszuständig ist die Klinik für die Landkreise Hochsauerlandkreis, Höxter und Paderborn.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Mutterschutz/Elternzeitvertretung mit 19,25 Stunden, befristet auf 1,5 bis 2 Jahre eine:n

Systemische:n Therapeutin oder Therapeuten (m/w/d)

in Zuständigkeit sowohl für die Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie als auch die Kinderstation der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort Paderborn.

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie/Pädagogik/Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Eine abgeschlossene Weiterbildung im Bereich der Systemischen Therapie (SG/DGSF zertifiziert)
  • Wünschenswert sind mehrere Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit Familiensystemen
  • Interesse an der engagierten und eigenständigen Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Interesse Familien mit einem psychisch erkrankten Kind/Jugendlichen ein familientherapeutisches Angebot zu bieten, Begleitung der Familien im Übergang von stationärer Behandlung des Kindes zu niederfrequenteren nachstationären Weiterbehandlung im Rahmen der Ambulanzangebote der Klinik
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den weiteren Bezugssystemen des Kindes/Jugendlichen und den komplementären Behandlungssystemen
  • Bereitschaft im Co-Therapeuten Team gruppentherapeutische Angebote für die Kinder/Jugendlichen der Station zu gestalten, anzuleiten und nachzubereiten
  • Bereitschaft, systemische Konzepte im Team zu implementieren

Unser Angebot

  • Regelmäßig stattfindende Supervisionen und Intervisionen
  • Teilnahme und Mitgestaltung multiprofessioneller Teambesprechungen
  • Verschiedene Möglichkeiten zu Fortbildungen
  • Eine offene Arbeitsatmosphäre, gute Arbeitsbedingungen, nette Kollegen und flache Hierarchien, eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit
  • Vergütung im Rahmen des TVÖD, VKA

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.05.2021 über unser Onlineportal.

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Marsberg
Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychotherapie - Psychosomatik
Bredelarer Str. 33
34431 Marsberg

Dr. med
Falk Burchard

02992/601-3100




Stellenanzeige weiterempfehlen: