Der LWL-Wohnverbund Dortmund ist eine Einrichtung im Gesundheitsunternehmen LWL-PsychiatrieVerbund und betreut rund 220 Menschen mit einer geistigen, psychischen oder mehrfachen Behinderung oder einer Suchterkrankung in unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsangeboten der Eingliederungshilfe. Die Wohnangebote sind an fünf gemeindeintegrierten Standorten in Dortmund und Schwerte etabliert. Im Rahmen des Wohnens in Gastfamilien betreut der LWL-Wohnverbund derzeit 45 Klienten. Tagesstrukturierende Angebote runden die Hilfestellungen ab. Als moderne Einrichtung der Behindertenhilfe setzt der LWL-Wohnverbund Dortmund die Leitlinie einer zeitgemäßen Behindertenpolitik um. Dazu gehören insbesondere die Inklusionsziele der Behindertenrechtskonvention. Der Aufbau weiterer dezentraler Wohn- und Betreuungsangebote wird das zukünftige Leistungsprofil der Einrichtung prägen.

Der LWL-Wohnverbund Dortmund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachkräfte auf 450 € Basis für den Wohn- und Betreuungsdienst in unseren stationären Wohnhäusern als Wochenend-Aushilfen

Ihre Aufgaben

In unseren Wohnhäusern werden stationäre Wohn- und Betreuungsangebote für jeweils 24 Menschen mit geistiger Behinderung, psychischer Beeinträchtigung und Sucht vorgehalten. Sie begleiten und unterstützen die Nutzer:innen im Schichtdienst in der individuellen Basisversorgung, Pflege und alltäglichen Lebensführung, die sich an der Selbstkompetenz sowie den vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen orientiert. Sie begleiten und unterstützen die Nutzer:innen beim Aufbau einer individuellen Tagesstruktur mit Beschäftigungs- und Freizeitmöglichkeiten und stehen im Austausch mit rechtlichen Betreuern, Angehörigen und niedergelassenen Ärzten. Sie arbeiten nach individuellen Teilhabeplanungen und sichern das Führen der EDV-gestützen Nutzer-Dokumentation.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in, Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Altenpfleger:in oder eine vergeichbare Qualifikation
  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Verantwortungsbereitschaft, Fähigkeit zur selbstständigen und strukturierten Arbeit
  • Teamfähigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office-Programmen und EDV-gestützer Dokumentation bzw. die Bereitschaft, sich in diese einzuarbeiten

Unser Angebot

  • eine tarifliche Vergütung nach TVöD
  • anteiligen Urlaubsanspruch
  • großzügige und attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente mit der KVW-Zusatzversorgung für Ihre finanzielle Absicherung im Alter
  • einen Zuschuss zum Jobticket und zu den vermögenswirksamen Leistungen
  • die üblichen sozialen Leistungen des ‚Öffentlichen Dienstes‘, wie z. B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt etc. (anteilig)
  • betriebliche Sozialberatung und ‚Betriebliches Gesundheitsmanagement‘ sowie Kollegialer Hilfe (Employee Assist Hotline)
  • Mitarbeitervergünstigungen bei namenhaften Anbietern

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen  Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 06.08.2021

Jetzt bewerben

LWL-Klinik Wohnverbund Dortmund

Marsbruchstraße 179
44287 Dortmund


Angela Michels

0231/4503-3847




Stellenanzeige weiterempfehlen: