Die Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Marl, Hamm und Dortmund gehören zu den größten Fachkrankenhäusern ihrer Art in der Bundesrepublik Deutschland. Die Kliniken verfügen über zusammen 264 vollstationäre Betten und 150 teilstationäre Behandlungsplätze in 13 auf die Versorgungsgebiete verteilten Tageskliniken nebst angeschlossener Ambulanzen. In der Klinik Hamm besteht darüber hinaus ein Rehabilitationsangebot für 20 drogenabhängige Jugendliche. Der Klinik Marl ist ein Wohnverbund mit 121 Plätzen für Menschen mit besonderem Betreuungsbedarf nebst einem Angebot für ambulant betreutes Wohnen angegliedert. Träger der Einrichtungen ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der ein umfassendes psychiatrisches Verbundsystem in Westfalen-Lippe mit hoch differenzierten psychiatrischen Behandlungs- und Betreuungsangeboten an 15 Standorten vorhält.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,50 Std.  Woche) am Standort Hamm für das Regionale Netz Marl/Hamm/Dortmund eine/einen

Architekt:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben

·  Durchführung von Planungsleistungen und Koordinierung aller am Bau Beteiligten
·  HOAI – Grundleistungen der Leistungsphasen 1 – 9
·  Ausführung von Neu-, Umbau- und Instandhaltungs- sowie Modernisierungsmaßnahmen
·  Wahrnehmung von Aufgaben als Nutzer- und Bauherrenvertreter inkl. verantwortlicher
   Gewährleistungsverfolgung
·  Umsetzung der LWL-Gebäudeleitlinie 2030 für ein ganzheitliches nachhaltiges und wirtschaftliches Bauen
   im Lebenszyklus
·  Mitwirken bei der zukünftigen Entwicklung der Standorte sowie eines Sanierungsplans für die
   Bestandsgebäude
·  Bestandsaufnahme zur Vorbereitung von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen und
   Vervollständigung der Bestandsdokumentation
·  Dokumentation abgeschlossener Baumaßnahmen und Überführung in das LWL-BLB Archiv / GIS
   (MapEdit)
·  Enge Zusammenarbeit mit den Betriebsleitungen der Standorte, dem Technischen Leiter sowie dem
   LWL-BLB

Ihr Profil

·  Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor, Master, Diplom) mit Bauvorlageberechtigung
·  Kenntnisse in allen Leistungsphasen der HOAI
·  Entsprechende Berufs- und Planungserfahrungen
·  Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und Kostenbewusstsein
·  Versiert im Umgang mit branchenüblicher Software sowie Kenntnisse der technischen Regelwerke
·  Sicherer Umgang mit Kunden, Behörden und Fachplanern

Unser Angebot

·  Eine abwechslungsreiche und interessante Aufgabe bei einem großen Gesundheitsdienstleister und
   öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber in Westfalen-Lippe
·  Ein innovatives, engagiertes und teamorientiertes Arbeitsumfeld
·  Gute interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
·  Die üblichen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes, wie z.B. Jahressonderzahlung, betriebliche
   Altersversorgung sowie eine leistungsorientierte Vergütung

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für persönliche Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen der Stellv. Kaufmännische Direktor Herr Grimm, Tel.: 02365 802-2140, gerne vorab zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns bis zum 30.06.2022 auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin.

Jetzt bewerben

LWL Regionalnetz Marl-Sinsen & Hamm
Heithofer Allee 64
59071 Hamm


Marius Grimm

02365 802 0
marius.grimm@lwl.org




Stellenanzeige weiterempfehlen: