Die LWL-Maßregelvollzugsklinik Herne ist Teil eines Netzwerkes von Spezialeinrichtungen für den Maßregelvollzug in Trägerschaft des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Die Klinik verfügt über 90 stationäre Behandlungsplätze für die Versorgung von primär psychisch kranken Straftätern nach § 63 Strafgesetzbuch. In fünf therapeutischen Einheiten arbeiten multiprofessionelle Teams auf der Basis differenzierter Behandlungskonzepte im Sinne einer mehrdimensionalen Therapie. Die Klinik ist seit dem 2. Februar 2011 in Betrieb. Seit Dezember 2011 ist die Klinik nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

engagierte Mitarbeiter/-innen im Pflege- und Erziehungsdienst (m/w/d)

Ihre Aufgaben u. a.

• Übernahme soziotherapeutischer und pädagogischer Aufgaben im Rahmen der Bezugspflege und auf der Grundlage des Pflegeprozesses
• Lebenspraktische Hilfen im Rahmen der Bezugspflege
• Kooperative Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen
• Gewährleistung entsprechender Sicherheitserfordernisse
• Durchführung/Begleitung medizinischer und somatisch pflegerischer Maßnahmen (bei entsprechender Ausbildung)

Ihr Profil

• Ausbildung und staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger/ -in, Erzieherin/Erzieher, Altenpflegerin/Altenpfleger, Heilerziehungspfleger/ -in
• Berufserfahrung in der stationären und/oder (forensisch-)psychiatrischen Versorgung
• Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Selbstständigkeit und Eigeninitiative
• Identifikation mit den Anforderungen des Maßregelvollzugs

Unser Angebot

• Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
• Ein gutes kollegiales Arbeitsumfeld in einem erfahrenen Team
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Eine leistungsgerechte Vergütung nach P8 TVöD, soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes, betriebliche Altersversorgung
• Attraktive Vergütung für den Fall des „Holen aus dem Frei“
• Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine Kooperation mit dem AWO-Elternservice

Die Stellen sind für eine Wochenstundenzahl von 38,5 Stunden ausgelegt und unbefristet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Die zu besetzende Stelle ist auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne der Pflegedirektor, Herr Axel Bergstermann, Tel. 02325 3724-2410. Informationen zur LWL-Maßregelvollzugsklinik Herne finden Sie auf unserer Homepage: www.lwl-forensik-herne.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte schicken Sie diese mit den üblichen Unterlagen spätestens bis zum 11.10.2020 an unten stehende Adresse oder nutzen Sie den Bewerbungsbogen der Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben

LWL-Ma├čregelvollzugsklinik Herne

Wilhelmstr. 120
44649 Herne








Stellenanzeige weiterempfehlen: