Die LWL-Universitätsklinik Hamm ist eines der größten Fachkrankenhäuser für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Deutsch­land und Teil des LWL-PsychiatrieVerbunds Westfalen, in dem sich rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich für über 240.000 Menschen engagieren – mit ihren vielfältigen Stärken, Kompetenzen und Ambitionen. Seit 2010 ist die Klinik Universitätsklinik für die Ruhr-Universität Bochum. Wir versorgen eine Region mit ca. 1,5 Millionen Ein­wohnern und verfügen über 110 stationäre Behandlungsplätze in Hamm, eine Ambulanz und 68 tagesklinische Behandlungsplätze an 6 Standorten.

Sie möchten sich mit Ihrer Expertise für junge Patient:innen einsetzen und innovative Behandlungskonzepte aktiv mitgestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Um Patient:innen nach stationärer oder tagesklinischer kinder- und jugendpsychiatrischer Behandlung durch aufsuchende Begleitung in ihr soziales Umfeld zu reintegrieren, suchen wir für unser Modellprojekt „SchuTing-stAR “ an unseren Tageskliniken in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück in Teil- oder Vollzeit eine:n

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in (w/m/d) in Rheda-Wiedenbrück/Gütersloh

Sie unternehmen Gutes

  • Sie sind Teil eines multiprofessionellen Ambulanzteams, das seine Arbeit individuell auf unsere Patient:innen und ihre Familien abstimmt.
  • Sie wirken aktiv mit an einem Netzwerk für hilfesystemübergreifende, wohnortnahe Behandlung und Begleitung von Familien mit multiprofessionellem Hilfe- und Behandlungsbedarf.
  • Zu Ihren Aufgaben zählen u.a. die aufsuchende Begleitung und Unterstützung  bei der schulischen Reintegration sowie Beratung der Lehrkräfte und der Schulsozialarbeit. Hinzu kommt die Koordination von Hilfesystemen.

Sie können Gutes

  • Sie sind ein:e Teamplayer:in mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in.
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigenständigkeit und die Reflexion Ihres Handelns sind für Sie Voraussetzungen professioneller Arbeit.
  • Sie zeigen Motivation, Humor und Engagement und können systemische Ansätze in Ihre Arbeit integrieren.
  • Im Idealfall haben Sie bereits berufliche Erfahrungen in Institutionen der Kinder- u. Jugendpsychiatrie und -psychotherapie oder der Jugendhilfe.
  • Sie bringen für die aufsuchende Behandlung eine Fahrerlaubnis mit.

Sie verdienen Gutes

  • Flexibilität für Familie und Freizeit (z. B. Gleitzeit, Teilzeitmodelle)
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre, vielfältiges Supervisionsangebot
  • Sicher in Gegenwart und Zukunft (Bezahlung nach P8 bzw. S08a TVöD - je nach Qualifikation - inkl. Zusatzleistungen)
  • Gesundheitsmanagement für Arbeitsplatz und Freizeit
  • Bildung auf unsere Kosten

Chancengleichheit und Vielfalt sind feste Bestandteile unserer Personalpolitik. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Persönliche Fragen beantwortet Ihnen gerne unser Pflegedirektor Herr Thomas Linnemann (thomas.linnemann@lwl.org; Tel. 02381 893-1079).
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise über den "Jetzt-bewerben-Button" oder per Mail an thomas.linnemann@lwl.org.

Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.lwl-uk-hamm.de/de/fuer-patienten-angehoerige/die-klinik/ambulanz/
www.lwl-uk-hamm.de/de/fuer-zuweiser-fachpublikum/wissenschaft/forschung-projekte/
www.lwl-uk-hamm.de
www.facebook.com/LWL.Universitaetsklinik.Hamm
www.instagram.com/lwl.universitaetsklinik.hamm
https://twitter.com/lwl_kjp

Jetzt bewerben

LWL-Universitätsklinik Hamm

Heithofer Allee 64
59071 Hamm


Thomas Linnemann

02381 893-0