Die LWL-Klinik Paderborn ist ein gemeindenahes psychiatrisches Fachkrankenhaus mit 12 Stationen, 4 Tageskliniken und einer Institutsambulanz für eine Region von ca. 330.000 Einwohnern, die eine Verbindung sozialpsychiatrischer und psychotherapeutischer inkl. systemischer Grundsätze mit den modernen evidenzbasierten Therapieverfahren in einem multiprofessionellen Team in den drei Abteilungen Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Suchtmedizin sowie Gerontopsychiatrie/Soziotherapie zu verwirklichen sucht. 

Alle drei Abteilungen umfassen fakultativ-geschützte sowie offene Aufnahme- und Behandlungsstationen, spezialisierte Psychotherapie-Stationen und weitere Schwerpunktstationen (https://www.lwl-klinik-paderborn.de/de/ ). Wir arbeiten integrativ psychiatrisch-psychotherapeutisch für eine qualitativ hochwertige und patientenorientierte Versorgung. Die bereits etablierte sektorübergreifende stationär-ambulante Behandlungskontinuität soll kontinuierlich ausgebaut werden mit stationsäquivalenten und ambulant intensivierten Angeboten.

Unser Standort Paderborn bietet nicht nur einen hohen Freizeit- und Naherholungswert, sondern auch eine gute Anbindung, sowie familienfreundliche Strukturen. Die Universitätsstadt Paderborn ist eine junge, dynamische, noch immer wachsende Großstadt und ein innovativer Wirtschaftsstandort, die als Stadt mit hoher Lebensqualität gilt.

Für die Abteilungen der LWL-Klinik suchen wir zum nächst möglichen Termin

Oberärztin / Oberarzt (w/m/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Ihre Aufgaben:

  • Die oberärztliche Stationsleitung im Rahmen eines kollegialen Leitungsteams zusammen der Pflegerischen Leitung
  • Die psychiatrisch/psychotherapeutische Anleitung der Assistenzärztinnen/-ärzte sowie der Therapeutinnen/Therapeuten
  • Die Beteiligung an der strukturierten Weiterbildung der assistenzärztlichen und weiteren therapeutischen Kolleginnen und Kollegen
  • Die Teilnahme am ärztlichen Hintergrunddienst
  • Die aktive Beteiligung an der strukturellen und inhaltlichen Entwicklung der Arbeitskonzepte der Einrichtung

Ihr Profil:

  • Neben der Anerkennung als Fachärztin / Facharzt (w/m/d) für Psychiatrie und Psychotherapie möglichst eine fortgeschrittene psychotherapeutische Qualifikation sowie entsprechende Berufserfahrung 
  • Engagement, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Leitungserfahrung
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung des Verantwortungsbereiches

Unser Angebot:

  • Ein spannendes und entwicklungsfähiges Aufgabengebiet in der Psychiatrie und Psychotherapie
  • Eine strukturierte Qualifizierung in Ihrem Aufgabengebiet sowie eine Führungskräfteschulung
  • Eine attraktive Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach TV-Ärzte/VKA einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung sowie Nebenverdienstmöglichkeiten
  • Die Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Assistenzkräfte
  • Familiäres Betriebsklima und flache Hierarchien
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten mit Freistellung für 10 Tage
  • Unterstützung bei Ihrem Promotionswunsch
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch flexible Arbeitszeitmodelle, Kindertagesstätten, sowie Grund - und weiterführende Schulen vor Ort
  • Wir helfen Ihnen sowohl bei der Suche nach Wohnraum, als auch nach weiteren benötigten Unterstützungsangeboten, wie Kinderbetreung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Wir laden Sie gerne zu einer unverbindlichen Hospitation ein. Die Kosten für Anfahrt/Unterbringung übernimmt für Sie die Klinik. 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für nähere Informationen steht Ihnen gerne die  Ärztliche Direktorin, Frau PD Dr. med. Christine Norra  (Tel. 05251 / 295 – 5102) oder E-Mail: christine.norra@lwl.org zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie direkt über unser entsprechendes Onlineformular

Jetzt bewerben













Stellenanzeige weiterempfehlen: