Der LWL-Wohnverbund Warstein ist eine Einrichtung des LWL-Psychiatrieverbundes Westfalen. Als Eingliederungshilfeeinrichtung bietet der LWL-Wohnverbund Warstein nach SGB IX stationäre, teilstationäre und Angebote für Menschen mit einer Lernbehinderung, einer psychischen Behinderung oder einer Suchterkrankung an.
In der besonderen Wohnform werden im LWL-Wohnverbund gegenwärtig 134 Nutzer*innen mit unterschiedlichen intensiven Betreuungsbedürfnissen betreut. Im ambulanten Bereich werden durch das Team des Ambulant Betreuten Wohnens und das Team Betreutes Wohnen in Gastfamilien weitere 100 Nutzer:innen unterstützt. Tagesstrukturierende Angebote runden das Angebot ab.

Für den LWL-Wohnverbund Warstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer für zunächst 1 Jahr befristeten Teilzeitbeschäftigung (30-33 Wochenstunden) mit der Option einer anschließenden Weiterbeschäftigung eine

Pädagogische Fachkraft im Bereich Tagesstruktur (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau tragfähiger Beziehungen zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Entwicklung personenzentrierter Teilhabeplanung, diese regelmäßig zu überprüfen, zu dokumentieren und fortzuschreiben
  • Planung und Durchführung von modularen Gruppen- bzw. Einzelangeboten
  • Förderung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Ausbildung ihrer Persönlichkeit, Eigenständigkeit, Gemeinschaftsfähigkeit und ihrer persönlichen Kompetenzen durch geeignete pädagogische Maßnahmen
  • Mitverantwortung bei der Einhaltung und Durchführung von standardisierten Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Mitentwicklung in der Umsetzung des BTHG innerhalb der Organisationseinheit und der Einrichtung
  • Aktive Mitwirkung an der Konzeptentwicklung und -fortschreibung

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Heilpädagogik, Ergotherapie oder Arbeitspädagogik 
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Behinderung und/oder einer Suchterkrankung
  • Soziale und persönliche Kompetenz, insbesondere Team- und Konfliktfähigkeit
  • Freude an Innovation, Eigeninitiative und Kreativität
  • Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft, die eigene Arbeit kritisch zu hinterfragen
  • Kenntnisse im Umgang mit EDV

Unser Angebot:

  • Eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD zuzüglich betrieblicher Altersversorgung
  • Möglichkeiten der Fort- u. Weiterbildung
  • Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung kostenlos und während der Arbeitszeit
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gem. Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Wohnverbunds Frau Bianca Lindemann (02902/ 82 3000) gern zur Verfügung. 

Jetzt bewerben

LWL-Gesundheitseinrichtungen im Kreis Soest
Franz-Hegemann-Str. 23
59581 Warstein


Bianca Lindemann

02902 / 82 - 3000





Stellenanzeige weiterempfehlen: